Das Gymnasium Engen freut sich über den Erfolg seiner Schülerfirmen beim Junior-Landeswettbewerb Baden-Württemberg: „3D Inventions“ erreichte den zweiten Platz, „CuLight„ kam laut Pressebericht der Schule in die Top-10. Bei der Preisverleihung, die dieses Jahr ausschließlich online erfolgte, wurde die große Flexibilität von 3D Inventions bei sich rasch verändernden Markterfordernissen – wie in der aktuellen Coronavirus-Krise – herausgehoben.

Die neun kreativen Gymnasiasten der Schülerfirma stellen mit einem 3D-Drucker nützliche und dekorative Alltagsgegenstände wie beispielsweise Stiftehalter, Leisten für USB-Sticks oder moderne Visitenkarten- und Handy-Halter her. Durch die Flexibilität des 3D-Drucks kann jede Art von Produkt ohne Überproduktion auf den Punkt genau gefertigt werden.

Gesichtsschilde für Pflegeeinrichtungen

Mit Beginn der Corona-Krise wurde in den Medien der Mangel an Gesichtsmasken kommuniziert. Die Schülerfirma sei spontan in die Planung und Produktion von Gesichtsschilden aus Kunststoff eingestiegen, mit dem Ziel, diese umliegenden Pflegeheimen und sonstigen Gesundheitseinrichtungen kostenfrei zur Verfügung zu stellen.

Das könnte Sie auch interessieren

Die neun Gymnasiasten hätten dafür eine überwältigende Resonanz erhalten, schreibt die Schule. „Es freut uns sehr, dass wir dadurch die helfenden Berufe der Region unterstützen können“, so Peter Umbscheiden, Vorstandsvorsitzender der Schülerfirma.

Holzlampen und Kupferleuchten

Die Mitarbeiter der Schülerfirma CuLight stellen Lampen aus Holzblöcken und Kupferleuchten für Wohnräume her. Das Unternehmen Förster-Technik aus Engen hat die Schülerfirmen als Bildungspartner des Gymnasiums tatkräftig unterstützt.

Der Arbeitgeberverband Südwestmetall lanciert das Junior-Programm, um möglichst vielen Schülerinnen und Schülern Einblicke in die Berufswelt und das Wirtschaftsleben zu ermöglichen. Unternehmerisches Wirken und wirtschaftlicher Erfolg benötigten passende Rahmenbedingungen, so Stefan Küpper, der Geschäftsführer in Politik, Bildung und Arbeitsmarkt bei der Südwestmetall.

Jetzt wieder verfügbar: die Digitale Zeitung mit dem neuen iPad und 0 €* Zuzahlung

*SÜDKURIER Digital inkl. Digitaler Zeitung und unbegrenztem Zugang zu allen Inhalten und Services auf SÜDKURIER Online für 34,99 €/Monat und ein iPad 10,2“ (32 GB, WiFi) für 0 €. Mindestlaufzeit 24 Monate. Das Angebot ist gültig bis zum 12.07.2020 und gilt nur, solange der Vorrat reicht. Ein Angebot der SÜDKURIER GmbH, Medienhaus, Max-Stromeyer-Straße 178, 78467 Konstanz.