Wegen unerlaubten Führens eines Autos und eines Verstosses gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt die Polizei gegen einen Autofahrer.

Das könnte Sie auch interessieren

Bei der Überprüfung des Fahrers auf der Autobahn A 81 in Fahrtrichtung Singen auf Höhe der Autobahnabfahrt Engen stellten Zollbeamte – wie es im Polizeibericht heißt – am Mittwoch gegen 14 Uhr eine Drogenbeeinflussung beim Lenker und seinem Beifahrer fest. Zudem hat sich bei der Kontrolle herausgestellt, dass der Fahrer nicht im Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis war. Die Beamten untersagten die Weiterfahrt und erstatteten Anzeige.

Das könnte Sie auch interessieren