Am Eingang: Der Besuch eines Swingerclubs beginnt mit einer Dusche. Wer zum ersten Mal zu Gast ist, erhält anschließend eine Führung durch die Räumlichkeiten. Gäste werden generell geduzt. Im Swingerclub spricht man sich mit dem Vornamen an.

Dresscode: Straßenkleidung ist in der Oase 37 untersagt. Besucher sollten unbedingt saubere Schuhe mitbringen. Generell gelte die Regel: Jeder zeigt so viel Haut, wie er möchte, erklärt Clubbesitzerin Ramona. Sie empfiehlt Gästen, weitere Outfits zum Wechseln mitzubringen. Beim Einpacken ebenfalls zu bedenken: Es gibt im Engener Swingerclub eine Biolicht-Sauna, die Gäste nutzen können.

Das könnte Sie auch interessieren

Für ihn: „Männern wird speziell empfohlen, gepflegt zu riechen und auf ein erotisches Aussehen zu achten“, sagt Ramona. Auf der Homepage der Oase 37 führt sie die folgenden Kleidungsstücke auf, die männliche Gäste problemlos tragen können: Boots, Stiefel, Sandalen, Sneaker, feste Schuhe, Flip Flops, schöne Unterwäsche (Boxershort, String und/oder Shirt), schwarze Stoffhose und Hemd, Herren-Röcke, Fetisch-Outfits, anliegende Shorts, lange Hosen aus Lack, Leder oder Latex, eng anliegende T-Shirts, Netzshirts, Weste oder oben ohne.

Für sie: Damen rät Ramona dazu, ein schönes Kleid oder einen Rock anzuziehen. Ebenfalls auf der Homepage des Swingerclubs aufgeführte Optionen sind Dessous, Korsagen, Netzkleider, Minikleider, Fetisch-Outfits, das kleine Schwarze, String, Strümpfe, oben ohne, oder Lack-, Leder- und Latex-Outfits. Denkbare Schuhe sind Ballerina, High-Heels, Pumps, Stiefel oder Flip-Flops.

Verhalten: Im Preis enthalten sind Kondome und Hygieneartikel sowie Essen und Trinken. Eine Garantie dafür, dass Gäste sexuell auf ihre Kosten kommen, übernimmt der Club nicht. Ramona empfiehlt Besuchern, gezielt auf andere Gäste zuzugehen und sie offen anzusprechen.

Das geht nicht: „Ein Nein ist ein Nein“, betont Ramona. Wer nicht akzeptieren kann, dass der andere eventuell keinen Körperkontakt möchte, hat in einem Swingerclub nichts verloren. Gleiches gelte für Menschen, die ein Problem mit Homo- oder Bisexualität haben. In einem Club wie der Oase 37 ist auch gleichgeschlechtliche Liebe akzeptiert.

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €