Trotz der Streckensperrung Singen – Engen, die von morgen Samstag, 29. bis Montag, 31. Oktober erfolgt, fährt der Interregio-Express der Schwarzwaldbahn regulär in diesen drei Tagen. Auch mit Abfahrt und Halt auf dem Bahnhof Engen. Zwischen Singen und Engen fährt ein Bus als Ersatzverkehr. Fahrgäste müssen in Singen vier Minuten früher als üblich zusteigen. Im gestrigen Artikel "Bahnhof steht drei Tage lang still" entstand fälschlicherweise der Eindruck, dass es in Engen in diesem Zeitraum keine Zustiege und Halte gibt. Das trifft allerdings nur auf andere Linien zu, wie der Gäubahn Singen – Stuttgart. Für die gibt es Busverkehre mit Halt und Zustieg in Tuttlingen und Rottweil. Wir bitten, den Fehler zu entschuldigen. Einzelheiten zu den Änderungen auf Aushängen an den Bahnhöfen sowie unter www.bahn.de/bauarbeiten und www.sbb.ch. Infos auch unter (0180) 6 99 66 33 (Mo – Fr).