Ein 42-jähriger Autofahrer ist mit seinem Wagen am Donnerstag in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Ball geprallt. Laut Polizeiangaben geschah der Unfall um 4.30 Uhr auf der Landstraße 191 in Richtung Engen. Der Mann wurde dabei schwer verletzt und kam ins Krankenhaus.

Durch die Wucht des Aufpralls drehte sich das Auto komplett längs und kam erst 20 Meter entfernt zum Stillstand. Der Motorblock wurde aus dem Fahrzeug gerissen, Fahrzeugteile waren im Umkreis von über 100 Metern verstreut. Die Polizei berichtet von einem Totalschaden in noch nicht bekannter Höhe. Warum der Autofahrer vor dem Ortseingang von der Fahrbahn abkam, ist noch unklar.