Die CDU-Fraktion im Gemeinderat Engen stellt bei der Stadtverwaltung einen Antrag, den Sonnenschutz auf dem Spielplatz Hugenberg/Ballenberg (Friedrich Hölderlin Straße) zu erneuern. Dies berichtet die CDU in einer Pressemitteilung. "Das Wohngebiet Hugenberg und das benachbarte Wohngebiet Ballenberg wurden als Idealer Wohnort für Familien entwickelt. Zu diesen Planungen gehören auch genügend Spiel und Grünflächen für Kinder. Diese Spielflächen wurden in diesem Bereich sehr schön angelegt und von Beginn an sehr gut von den Eltern mit ihren Kindern angenommen", erklärt die CDU. Da dieser Spielpatz recht neu angelegt worden sei, fehle leider ein alter Baumbestand, der Schatten für die spielenden Kinder spende, besonders im Bereich des Sandkastens. "Bisher wurde hier von der Stadtverwaltung ein Sonnensegel als Schattenspender installiert, was aber leider durch Vandalismus immer wieder beschädigt wurde. Bei mehreren Besuchen des Spielplatzes im Sommer 2018 wurde die CDU Fraktion mehrfach auf diese unglückliche Situation angesprochen. Auch am Infostand, am vergangen Ostermarkt, war diese wiederherholt ein Thema von Müttern, die in diesen Wohngebieten ansässig sind. Dieser Spielplatz hat nicht nur die Funktion einer Spielmöglichkeit für Kinder, er ist auch in diesem neu geschaffenen Sozialraum ein wichtiger Ort, wo sich Bewohner begegnen können. Deswegen stellen wir den Antrag, die Stadtverwaltung damit zu beauftragen, einen Sonnenschutz auf diesem Spielplatz zu installieren, möglicherweise in einer festeren Bauweise, die nicht so leicht von Vandalismus beschädigt werden kann", so die CDU. "Wir freuen uns wenn der Antrag im Gremium eine breite Zustimmung findet und wir so weiter unsere Kinder- und Familienfreundlichkeit untermauern können", heißt es abschließend.