Einige erfreuliche Errungenschaften hatte der traditionelle Zunftabend der Narrenzunft Engen in diesem Jahr zu bieten: Die Jugend ist dabei und lässt hoffen, die Fasnacht stirbt nicht aus. Auch die Masken- und Gruppenprämierung erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit. Acht Gruppen stellten sich ihren Preisrichtern, denen eine Entscheidung sicher nicht leichtgefallen sein dürfte. Mit viel Esprit, Aufwand und Ideenreichtum präsentierten sich mutige Fasnächtlerinnen und Fastnachtler, von den Mafiosi, über einen rosa Schweinchentrupp chorgewallten Sister Acs, bis zum bunten Bollywood-Joga-Hippie-Team mit selbstgebauter Rikscha.