Plötzlicher Starkregen soll laut Polizei am Mittwoch gegen 17.30 Uhr einem 53-jährigen Mercedes-Fahrer kurz vor der Immensitzbrücke zum Verhängnis geworden sein.

Der Autofahrer verlor auf der A81 Richtung Geisingen die Kontrolle über sein Fahrzeug, schleuderte auf der überschwemmten Fahrbahn ins Bankett und kam erst in den angrenzenden Sträuchern zum Stehen.

Am nicht mehr fahrbereiten Auto entstand Schaden von rund 20 000 Euro.