Engen

Aach

(207396760)
Quelle: Animaflora PicsStock/stock.adobe.com
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Die Erstklässler der Hebelschule in Rielasingen-Arlen mit ihrer Klassenlehrerin Eva Botta beim ersten Klassenfoto.
Bilder-Story Das sind die Erstklässler aus Singen und dem Hegau und ihre Klassenlehrer
Hier sammelt die Redaktion alle Bilder der Einschulung 2021 im Hegau – bisher aus Aach, Arlen, Engen, Gailingen, Gottmadingen, Hilzingen, Mühlhausen-Ehingen, Singen, Steißlingen und Volkertshausen. Der Artikel wird nach und nach ergänzt.
Aach Gute Laune mit Gentleman: Der Star bringt Reggae-Stimmung mit nach Aach
Gentleman tritt beim Strandkorb-Festival in Aach auf und begeistert die rund 600 Fans. Zudem hat er Kostproben seines neuen Albums im Gepäck. Ganz wichtig ist dem Musiker allerdings die Nähe zu seinen Fans.
Frauenfußball Der Hegauer FV empfängt im DFB-Pokal den FC Carl Zeiss Jena
Die Oberligafußballerinnen des Hegauer FV treffen nach dem 4:1-Sieg in der ersten Runde beim SV Ober-Olm nun auf ein Bundesligateam. Ein echtes Highlight für das Team von Trainer Tobias Hassel.
Engen Engener Ökomarkt gibt es in kleinerer Version
Die erste Markt-Veranstaltung nach der Pandemie in Engen: Ökomarkt mit Oktoberle haben aber deutlich weniger Stände, um den Verordnungen gerecht zu werden.
Das Angebot des Ökomarkts mit Oktoberle und die besonderen Rahmenbedingungen stellten Bürgermeister Johannes Moser (von links), die Umweltbeauftragte Michaela Schramm und die Vorsitzende des Marketingvereins, Berta Baum, vor.
Kanarische Inseln "Wir konnten gar nicht anders, als zuschauen": Wie ein Surfer aus Engen den Vulkanausbruch auf La Palma erlebte
Florian Bock und seine Freundin Sonja sind mit einem alten Feuerwehrfahrzeug auf den Kanaren und erlebten von dort direkt den Ausbruch des Vulkans auf La Palma. Von der Gelassenheit der Insulaner sind sie tief beeindruckt.
Surfers Traum: Florian Bock, 19, auf seinem umgebauten Feuerwehrfahrzeug. Er hat den Vulkanausbruch auf der Insel La Palma miterlebt.
Engen Engener Björn Langer will Bundeskanzler werden und würde Annalena Baerbock zur Außenministerin machen
Die Partei will im Landkreis Konstanz mit reichlich Satire punkten. Sie sieht sich bestätigt: „Vor allem junge Menschen zeigen Neugierde.“
Sie blicken hoffnungsvoll auf die Bundestagswahl: Kreis- und Bundeskanzler-Kandidat Björn Langer (links) und der stellvertretende Kreisvorsitzende Peter Schmenger wollen mit viel Satire für Die Partei punkten.
Engen Städtisches Museum: Betrachter erleben die Magie der Metropolen
Die Konstanzer Künstlerin Bette Bayer fängt mithilfe digitaler Bildbearbeitung die Stimmung von Großstädten ein. Ihre Bilder sind noch bis 14. November zu sehen.
Durch Überlagerung ihrer Fotos schafft Bette Bayer imaginäre Bildwelten. Rechts: Velten Wagner, Leiter des städtischen Museums.
Singen/Hegau Zuglabor zu Gast im Hegau
In dieser Woche war ein ICE am Singener Bahnhof zu sehen – doch nicht irgendein ICE. Die Bahn hat ein rollendes Zuglabor auf den Schienen im Hegau auf den Weg geschickt.
Das rollende Labor für Testfahrten im Singener Bahnhof – im Hintergrund der markante Hegau-Tower.
Singen Hier wird wieder gepaukt: Die Schulen in Singen und dem Hegau hoffen auf ein normales Schuljahr
Die Schüleranmeldezahlen an den Bildungseinrichtungen sind relativ stabil. Mit Tests, Maskenpflicht soll an den Schulen möglichst lange wieder ein normaler Unterricht möglich sein
Die Schüler im Hegau hoffen auf ein normales Schuljahr, soweit dies möglich ist. Am Bildungszentrum Engen fing es schon mal gut an: Am ersten Tag wurden alle Schüler negativ auf Corona getestet.
Engen Eintauchen in die Stadtgeschichte: Engen wird zu einer kleinen Hauptstadt des Tages des offenen Denkmals
Die Führung durch die Stadtkirche zieht viele Gäste an, und auch sonst haben historische Bauwerke in Engen ihren Gästen viel Interessantes zu erzählen: Beim Tag des offenen Denkmals wird viel Stadt- und Regionalhistorie lebendig.
SÜDKURIER Online
Engen Schattenbilder setzen Zeichen: Stubengesellschaft zeigt Werke von Abi Shek im Städtischen Museum
Unter dem Titel Homo Animalis dominieren großformatige Holzschnitte. Der Künstler bannt Tierzeichen in Holz und projiziert sie aus Urzeiten in die Gegenwart hinein.
Der Künstler Abi Shek schafft großformatige Holzschnitte und reduziert seine Motive auf Schattenbilder. Die Ausstellung läuft bis zum 7. November.
Hegauer FV - FC Furtwangen Hegauer FV dominiert Furtwangen und gewinnt hochverdient mit 4:1. Mit Videos!
Die Hegauer Gastgeber setzten sich gegen die Gäste aus dem Schwarzwald klar durch, auch weil die ihre wenigen Chancen nicht nutzten.
In der Szene setzt sich Peter Bächle (FC Furtwangen, links) gegen die dominanten Platzherren durch. Dennoch kann der FC seine Chancen nicht nutzen und verliert mit 1:4 beim Hegauer FV.
Aach Bülent Ceylan ist jetzt ein Aacher
Der Comedian hat Spaß bei seinem Auftritt unter freiem Himmel beim Strandkorb Open-Air. Seine Gesangseinlagen machen den Abend besonders. Die Zuschauer gehen begeistert mit und genießen die Live-Atmosphäre.
So kennt man ihn als Comedian: Bülent Ceylan bei seinem Auftritt auf der Bühne des Aacher Strandkorb Open-Air.
Engen/Geisingen Autobahn 81: Unfall mit drei Leichtverletzten
Ein 18 Jahre alter Autofahrer ist am Samstag gegen 6.30 Uhr mit seinem Fahrzeug von der Autobahn abgekommen. Drei Personen wurden bei dem Unfall leicht verletzt, wie das Polizeipräsidium Konstanz mitteilt.
Unfall auf der Autobahn 81 zwischen Engen und Geisingen. Der Unfallwagen kam in einer Böschung neben der Fahrbahn zum Stehen.
Kreis Konstanz Platzverweis an der Rastanlage: Autoposer müssen Benefiz-Treffen von Engen nach Stockach verlagern
Zusammenkunft am Schwimmbad-Parkplatz verläuft harmonisch. Tierschutz-Verein Radolfzell erhält Spende und zollt den Posern viel Lob ob ihres sozialen Engagements und der Mithilfe beim Tierheim. Sie meiden den Singener Treffpunkt, wo früher einige der Autofreaks aufgeschlagen haben und wollen sich von rasenden und lauten Autoprotzern abgrenzen.
Einer von denen, die Leidenschaft für Autos haben: Caesar Kita schraubt mit Begeisterung an den Fahrzeugen. Er war beim Benefiz-Treffen mit von der Partie.
Kreis Konstanz Prähistorische Funde im Hegau: In der Bronzezeit war hier viel los
Bei Ausgrabungen im neuen Baugebiet Schwärzengarten II im Hilzinger Teilort Weiterdingen haben Archäologen Überreste einer Siedlung von vor rund 3500 bis 2800 Jahren gefunden. Kreisarchäologe Jürgen Hald erklärt, was das für Weiterdingen und den Hegau bedeutet.
Kreisarchäologe Jürgen Hald, Bürgermeister Holger Mayer und Ortsvorsteher Egon Schmieder (v.l.) vor einer etwa 3500 Jahre alten Grube mit Brandresten im neuen Baugebiet Schwärzengarten II in Weiterdingen.
Kreis Konstanz Die SÜDKURIER-Wahlarena live erleben: Nur noch wenige Plätze im Konzil verfügbar
Es gibt noch Tickets für die SÜDKURIER-Wahlarena am kommenden Dienstag. Machen Sie sich selbst ein Bild von den Bundestagskandidaten Andreas Jung, Lina Seitzl, Sebastian Lederer, Ann-Veruschka Jurisch, Michael Hug und Sibylle Röth bei der Diskussion im Konstanzer Konzil. Sie wollen live dabei sein? Dann jetzt noch die letzten Plätze sichern.
Die Kandidaten für den Wahlkreis Konstanz (von links oben): Andreas Jung (CDU), Lina Seitzl (SPD), Sebastian Lederer (Grüne), Ann-Veruschka Jurisch (FDP), Andreas Hug (AfD), Sibylle Röth (Linke).
Engen Brand sorgte bis in den Abend für Behinderungen: Zehn Kilometer Stau nach Lastwagen-Brand am Donnerstag
Eigentlich sollte die Fahrbahn ab 15.30 Uhr wieder frei sein. Doch dann wurde das Abschleppen eines Lastwagens kompliziert, wie die Polizei zum Brand auf der A81 am Donnerstag mitteilt. Deshalb kam es bis 21 Uhr zu teils langem Stau. Manch ein Autofahrer war eine Stunde länger unterwegs als geplant.
Der mit Aluminium beladene Auflieger eines Lastwagens stand am Donnerstag auf der A81 in Flammen. Das sorgte für Verkehrsbehinderungen.
Engen Unfall auf der A81: Fahrt in Richtung Stuttgart ist wieder frei
Nach dem Brand eines Lastwagens auf der A81 auf Höhe Engen war die Fahrbahn noch bis etwa 15.30 Uhr gesperrt, es laufen die Abschlepp-Arbeiten. Laut Polizei stand ein mit Aluminium beladener Lastwagen am Donnerstagmittag in Flammen.
Die Fahrt auf der A81 Höhe Engen ist nach dem Brand eines Lastwagens mit Aluminium-Ladung wieder befahrbar.
Gottmadingen Angeblicher Anruf aus dem Krankenhaus Singen: Seniorin wird um mehrere tausend Euro betrogen
Ein Mann ruft bei einer 95-Jährigen in Gottmadingen an und gibt sich als Arzt aus. Der Sohn liege mit Corona im Krankenhaus und brauche dringend ein teures Medikament, behauptet er. Aber: Der Anrufer ist ein Betrüger. Aus Sorge gibt die Seniorin einer unbekannten Frau mehrere tausend Euro. Die Polizei sucht nun Zeugen und warnt vor den Schockanrufen
Symbolbild
Kreis Konstanz/Singen Wohin soll es mit der Gesellschaft gehen? Diese Frage sorgt für Sprengstoff zwischen einem Integrationshelfer und dem AfD-Kandidaten
Jetzt mal Tacheles, Herr Hug: Wie soll sich die Gesellschaft entwickeln? Integrationshelfer Bernhard Grunewald im Schlagabtausch mit AfD-Kandidat Michael Hug
Dass sie beieinander stehen, ist praktisch die einzige Gemeinsamkeit zwischen AfD-Kandidat Michael Hug (Mitte) und Bernhard Grunewald, Vorsitzender des Vereins „Integration in Singen“ (rechts). Mit im Bild: SÜDKURIER-Redakteur Stephan Freißmann.
Aach Wincent Weiss singt sich in Aach den Staub von der Seele – er begeistert 1300 Besucher
Gefühlvolle Lieder und starke Band beim erstmals ausverkauften Strandkorb-Open-Air in Aach. Der Veranstalter ist mit bisheriger Besucher-Resonanz zufrieden und registriert einen steigenden Ticket-Verkauf für die weiteren elf Bühnenshows.
Wincent Weiss beeindruckt beim Konzert des Strandkorb-Open-Airs in der Aacher Naturarena mit einfühlsamem Gesang. Unterstützung erhält er von einer starken Band, in der auch Benni Freibott (links) virtuos aufspielt.
Singen Viele Autos fuhren vorbei: Ersthelfer ärgern sich über fehlende Hilfsbereitschaft beim Autobahnunfall am Kreuz Hegau
Uwe Hofmann und Marco Grünacher waren kurz nach dem Unfall vor Ort, bei dem ein 18-Jähriger sein Leben verlor. Nach eigenen Worten blieben sie die einzigen, die an der Unfallstelle Erste Hilfe leisteten, bis der Rettungsdienst kam. Und sie finden: Regelmäßige Erste-Hilfe-Kurse sollten Pflicht sein, um den Menschen die Sorge zu nehmen, bei Erster Hilfe etwas falsch zu machen. Ein Erfahrungsbericht.
Uwe Hofmann (links) und Marco Grünacher waren bei dem Verkehrsunfall mit einem tödlich verletzten 18-Jährigen als Ersthelfer vor Ort an der Autobahn 81 beim Kreuz Hegau. Bilder: Stephan Freißmann
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 weiter
Landkreis & Umgebung
Verbraucher Hat die Sparkasse Bodensee unrechtmäßig Geld eingezogen? Ein Kunde aus Radolfzell wehrt sich gegen Gebührenerhöhung
Armin Kamp aus Radolfzell sagt, er hat einer Kontoänderung niemals zugestimmt. Trotzdem bucht ihm die Sparkasse Bodensee Gebühren ab. Zu unrecht, beurteilt die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg. Viele Kunden sind von solchen unrechtmäßigen Änderungen betroffen.
Das Sparkassenlogo auf einer Fahne und an einem Gebäude der Sparkasse. Banken und Sparkassen ziehen von ihren Kunden noch immer unrechtmäßig Gebühren ein – trotz eines BGH-Urteils.
Bodensee Allein mit dem Ruderboot über den Atlantik: Wie Martin Stengele sich auf die Herausforderung seines Lebens vorbereitet
Einmal den Atlantik auf dem Seeweg überqueren, das war seit jeher Martin Stengeles Ziel. Nun verwirklicht er sich seinen Traum. Der 51-Jährige macht bei der Atlantic Challenge 2024 mit. Dabei rudert er von den Kanaren bis in die Karibik, mit reiner Muskelkraft, allein. Wie er sich darauf vorbereitet, womit er derzeit zu kämpfen hat und was ihn erwartet, hat er dem SÜDKURIER erzählt.
Martin Stengele übt bereits für die Atlantiküberquerung in knapp drei Jahren. Weil er nicht so oft an den Bodensee fahren kann, übt er viel zuhause. Mit einem Ruderergometer oder wie hier mit seinem Übungsruderboot. Das eigentliche Boot für den Wettbewerb kann er sich noch nicht leisten.
Konstanz Fridays for Future setzten in Konstanz ein Zeichen: Rund 5000 Menschen schließen sich einem Protestzug durch die Innenstadt an
Wer auch immer bei der Bundestagswahl am Sonntag das Rennen macht: Die neue Regierung kann davon ausgehen, dass Fridays for Future beim Klimaschutz weiter aufs Tempo drücken wird.
Wirft der Klimawandel die Menschheit zu Boden? Etliche Teilnehmer des Globalen Klimastreik sorgen am Ende des Protestzugs in Konstanz in der Innenstadt für ein symbolträchtiges Bild.
Grenze Formular ausfüllen oder nicht, testen oder nicht? Für wen die neuen Vorgaben bei der Einreise in die Schweiz gelten
Wer in die Schweiz reisen will oder als Schweizer aus dem Urlaub zurückkommt, muss sich anmelden. Wer außerdem nicht geimpft oder genesen ist, muss zwei negative Corona-Testergebnisse vorweisen. Ausgenommen von den Vorgaben sind unter anderem Grenzgänger – aber nicht nur sie. Hier finden Sie Informationen zu Kontrollen an den Grenzen.
Wer mit einem Impfpass oder -zertifikat nachweisen kann, dass er geimpft ist, muss bei der Einreise in die Schweiz lediglich ein digitales Formular ausfüllen. Für nichtgenesene oder ungeimpfte Personen gilt eine doppelte Testpflicht. (Symbolbild)
Newsticker Corona im Kreis Konstanz: Das sind die aktuellen Zahlen und Entwicklungen
Am 6. März 2020 wurde im Landkreis Konstanz der erste Coronavirus-Fall bestätigt. Seither hat sich in der Region viel verändert. In diesem Artikel bündeln wir für Sie die wichtigsten Informationen.
Deutsche Polizisten kontrollieren Einreisende am Grenzübergang in Kreuzlingen.