Engen

Aach

(207396760)
Quelle: Animaflora PicsStock/stock.adobe.com
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Durch Überlagerung ihrer Fotos schafft Bette Bayer imaginäre Bildwelten. Rechts: Velten Wagner, Leiter des städtischen Museums.
Engen Städtisches Museum: Betrachter erleben die Magie der Metropolen
Die Konstanzer Künstlerin Bette Bayer fängt mithilfe digitaler Bildbearbeitung die Stimmung von Großstädten ein. Ihre Bilder sind noch bis 14. November zu sehen.
Singen/Hegau Zuglabor zu Gast im Hegau
In dieser Woche war ein ICE am Singener Bahnhof zu sehen – doch nicht irgendein ICE. Die Bahn hat ein rollendes Zuglabor auf den Schienen im Hegau auf den Weg geschickt.
Singen Hier wird wieder gepaukt: Die Schulen in Singen und dem Hegau hoffen auf ein normales Schuljahr
Die Schüleranmeldezahlen an den Bildungseinrichtungen sind relativ stabil. Mit Tests, Maskenpflicht soll an den Schulen möglichst lange wieder ein normaler Unterricht möglich sein
Engen Eintauchen in die Stadtgeschichte: Engen wird zu einer kleinen Hauptstadt des Tages des offenen Denkmals
Die Führung durch die Stadtkirche zieht viele Gäste an, und auch sonst haben historische Bauwerke in Engen ihren Gästen viel Interessantes zu erzählen: Beim Tag des offenen Denkmals wird viel Stadt- und Regionalhistorie lebendig.
SÜDKURIER Online
Engen Schattenbilder setzen Zeichen: Stubengesellschaft zeigt Werke von Abi Shek im Städtischen Museum
Unter dem Titel Homo Animalis dominieren großformatige Holzschnitte. Der Künstler bannt Tierzeichen in Holz und projiziert sie aus Urzeiten in die Gegenwart hinein.
Der Künstler Abi Shek schafft großformatige Holzschnitte und reduziert seine Motive auf Schattenbilder. Die Ausstellung läuft bis zum 7. November.
Hegauer FV - FC Furtwangen Hegauer FV dominiert Furtwangen und gewinnt hochverdient mit 4:1. Mit Videos!
Die Hegauer Gastgeber setzten sich gegen die Gäste aus dem Schwarzwald klar durch, auch weil die ihre wenigen Chancen nicht nutzten.
In der Szene setzt sich Peter Bächle (FC Furtwangen, links) gegen die dominanten Platzherren durch. Dennoch kann der FC seine Chancen nicht nutzen und verliert mit 1:4 beim Hegauer FV.
Aach Bülent Ceylan ist jetzt ein Aacher
Der Comedian hat Spaß bei seinem Auftritt unter freiem Himmel beim Strandkorb Open-Air. Seine Gesangseinlagen machen den Abend besonders. Die Zuschauer gehen begeistert mit und genießen die Live-Atmosphäre.
So kennt man ihn als Comedian: Bülent Ceylan bei seinem Auftritt auf der Bühne des Aacher Strandkorb Open-Air.
Engen/Geisingen Autobahn 81: Unfall mit drei Leichtverletzten
Ein 18 Jahre alter Autofahrer ist am Samstag gegen 6.30 Uhr mit seinem Fahrzeug von der Autobahn abgekommen. Drei Personen wurden bei dem Unfall leicht verletzt, wie das Polizeipräsidium Konstanz mitteilt.
Unfall auf der Autobahn 81 zwischen Engen und Geisingen. Der Unfallwagen kam in einer Böschung neben der Fahrbahn zum Stehen.
Kreis Konstanz Platzverweis an der Rastanlage: Autoposer müssen Benefiz-Treffen von Engen nach Stockach verlagern
Zusammenkunft am Schwimmbad-Parkplatz verläuft harmonisch. Tierschutz-Verein Radolfzell erhält Spende und zollt den Posern viel Lob ob ihres sozialen Engagements und der Mithilfe beim Tierheim. Sie meiden den Singener Treffpunkt, wo früher einige der Autofreaks aufgeschlagen haben und wollen sich von rasenden und lauten Autoprotzern abgrenzen.
Einer von denen, die Leidenschaft für Autos haben: Caesar Kita schraubt mit Begeisterung an den Fahrzeugen. Er war beim Benefiz-Treffen mit von der Partie.
Kreis Konstanz Prähistorische Funde im Hegau: In der Bronzezeit war hier viel los
Bei Ausgrabungen im neuen Baugebiet Schwärzengarten II im Hilzinger Teilort Weiterdingen haben Archäologen Überreste einer Siedlung von vor rund 3500 bis 2800 Jahren gefunden. Kreisarchäologe Jürgen Hald erklärt, was das für Weiterdingen und den Hegau bedeutet.
Kreisarchäologe Jürgen Hald, Bürgermeister Holger Mayer und Ortsvorsteher Egon Schmieder (v.l.) vor einer etwa 3500 Jahre alten Grube mit Brandresten im neuen Baugebiet Schwärzengarten II in Weiterdingen.
Kreis Konstanz Die SÜDKURIER-Wahlarena live erleben: Nur noch wenige Plätze im Konzil verfügbar
Es gibt noch Tickets für die SÜDKURIER-Wahlarena am kommenden Dienstag. Machen Sie sich selbst ein Bild von den Bundestagskandidaten Andreas Jung, Lina Seitzl, Sebastian Lederer, Ann-Veruschka Jurisch, Michael Hug und Sibylle Röth bei der Diskussion im Konstanzer Konzil. Sie wollen live dabei sein? Dann jetzt noch die letzten Plätze sichern.
Die Kandidaten für den Wahlkreis Konstanz (von links oben): Andreas Jung (CDU), Lina Seitzl (SPD), Sebastian Lederer (Grüne), Ann-Veruschka Jurisch (FDP), Andreas Hug (AfD), Sibylle Röth (Linke).
Engen Brand sorgte bis in den Abend für Behinderungen: Zehn Kilometer Stau nach Lastwagen-Brand am Donnerstag
Eigentlich sollte die Fahrbahn ab 15.30 Uhr wieder frei sein. Doch dann wurde das Abschleppen eines Lastwagens kompliziert, wie die Polizei zum Brand auf der A81 am Donnerstag mitteilt. Deshalb kam es bis 21 Uhr zu teils langem Stau. Manch ein Autofahrer war eine Stunde länger unterwegs als geplant.
Der mit Aluminium beladene Auflieger eines Lastwagens stand am Donnerstag auf der A81 in Flammen. Das sorgte für Verkehrsbehinderungen.
Engen Unfall auf der A81: Fahrt in Richtung Stuttgart ist wieder frei
Nach dem Brand eines Lastwagens auf der A81 auf Höhe Engen war die Fahrbahn noch bis etwa 15.30 Uhr gesperrt, es laufen die Abschlepp-Arbeiten. Laut Polizei stand ein mit Aluminium beladener Lastwagen am Donnerstagmittag in Flammen.
Die Fahrt auf der A81 Höhe Engen ist nach dem Brand eines Lastwagens mit Aluminium-Ladung wieder befahrbar.
Gottmadingen Angeblicher Anruf aus dem Krankenhaus Singen: Seniorin wird um mehrere tausend Euro betrogen
Ein Mann ruft bei einer 95-Jährigen in Gottmadingen an und gibt sich als Arzt aus. Der Sohn liege mit Corona im Krankenhaus und brauche dringend ein teures Medikament, behauptet er. Aber: Der Anrufer ist ein Betrüger. Aus Sorge gibt die Seniorin einer unbekannten Frau mehrere tausend Euro. Die Polizei sucht nun Zeugen und warnt vor den Schockanrufen
Symbolbild
Kreis Konstanz/Singen Wohin soll es mit der Gesellschaft gehen? Diese Frage sorgt für Sprengstoff zwischen einem Integrationshelfer und dem AfD-Kandidaten
Jetzt mal Tacheles, Herr Hug: Wie soll sich die Gesellschaft entwickeln? Integrationshelfer Bernhard Grunewald im Schlagabtausch mit AfD-Kandidat Michael Hug
Dass sie beieinander stehen, ist praktisch die einzige Gemeinsamkeit zwischen AfD-Kandidat Michael Hug (Mitte) und Bernhard Grunewald, Vorsitzender des Vereins „Integration in Singen“ (rechts). Mit im Bild: SÜDKURIER-Redakteur Stephan Freißmann.
Aach Wincent Weiss singt sich in Aach den Staub von der Seele – er begeistert 1300 Besucher
Gefühlvolle Lieder und starke Band beim erstmals ausverkauften Strandkorb-Open-Air in Aach. Der Veranstalter ist mit bisheriger Besucher-Resonanz zufrieden und registriert einen steigenden Ticket-Verkauf für die weiteren elf Bühnenshows.
Wincent Weiss beeindruckt beim Konzert des Strandkorb-Open-Airs in der Aacher Naturarena mit einfühlsamem Gesang. Unterstützung erhält er von einer starken Band, in der auch Benni Freibott (links) virtuos aufspielt.
Singen Viele Autos fuhren vorbei: Ersthelfer ärgern sich über fehlende Hilfsbereitschaft beim Autobahnunfall am Kreuz Hegau
Uwe Hofmann und Marco Grünacher waren kurz nach dem Unfall vor Ort, bei dem ein 18-Jähriger sein Leben verlor. Nach eigenen Worten blieben sie die einzigen, die an der Unfallstelle Erste Hilfe leisteten, bis der Rettungsdienst kam. Und sie finden: Regelmäßige Erste-Hilfe-Kurse sollten Pflicht sein, um den Menschen die Sorge zu nehmen, bei Erster Hilfe etwas falsch zu machen. Ein Erfahrungsbericht.
Uwe Hofmann (links) und Marco Grünacher waren bei dem Verkehrsunfall mit einem tödlich verletzten 18-Jährigen als Ersthelfer vor Ort an der Autobahn 81 beim Kreuz Hegau. Bilder: Stephan Freißmann
Singen Bei Elma Schmidbauer kommt die dritte Familiengeneration ans Ruder
Mirja Schmidbauer rückt zum 1. Oktober in die Geschäftsführung auf. Das Unternehmen ist führend bei Reinigungstechnik, vor allem wenn es um Ultraschall-Reinigung geht. Zahlreiche Unternehmen aus der Medizintechnik sind Kunden bei der Singener Firma. Produkte gehen nach eigenen Angaben in 80 Länder.
Ein Blick in die Produktion: Solche großen Anlagen für die Reinigung von Werkstücken werden nach dem Auftrag eines Kunden passgenau gefertigt – oft in einzelnen Modulen, die für den Transport zerlegt werden.
Aach Erfolgsserie beim RMSV Edelweiß Aach: Radsportlerinnen können viele Titel erringen
Insgesamt 12 Titel haben die Sportlerinnen des Vereins bei den diesjährigen Meisterschaften nach Aach geholt. Dafür wurden sie bei einem Empfang der Stadt Aach geehrt. Unter den Titeln ist neunmal der des Deutschen Meisters. Auch bei den Europameisterschaften waren die jungen Frauen erfolgreich.
Paul Gaißer, Trainer beim RMSV Edelweiß Aach, gemeinsam mit den Europameisterinnen Hannah Elsässer (von links), Janina Setzer, Julia Matt und Natalie Grote.
SV Denkingen - Hegauer FV Der SV Denkingen kann sich mit 4:0 gegen den Hegauer FV durchsetzen
Die erste Halbzeit der Landesligabegegnung verlief trotz zahlloser Chancen auf beiden Seiten torlos. Nach dem Seitenwechsel setzte sich der SV Denkingen durch, auch deshalb, weil die Gäste nach einer Gelb-Roten Karte in den letzten 20 Minuten in Unterzahl waren.
Joachim Ruddies, Trainer des SV Denkingen, feierte mit seiner Mannschaft einen 4:0-Heimsieg gegen den Hegauer FV.
Aach Wolfgang Ambros beim Strandkorb Open-Air: Ein Sänger für die großen Themen
Die Austropop-Legende eröffnet das Strandkorb Open-Air in Aach. 400 Besucher waren bei dem Auftritt dabei. Die Fans feierten ihr Idol und gingen begeistert mit. Die nächsten Veranstaltungen bei dem Festival sind mit Milow und Wincent Weiss.
Der Meister bei der Arbeit: Wolfgang Ambros (links) mit Co-Gitarrist Roland Vogl auf der Festivalbühne in Aach.
Hegau Manche Clubheime machen innen dicht: Sportler bleiben an der frischen Luft
Vereine wollen strenge Corona-Regeln umgehen. In Kabinen sind aufwendige Schutz- und Hygiene-Konzepte zu erfüllen.
„Es ist doch erstaunlich, wieviele Laute geimpft sind. Darunter auch ein großer Anteil von jungen Menschen.“Andreas Piller, 1. FC Rielasingen-Arlen und Clubheim-Wirt
Kanton Schaffhausen So ist die Corona-Lage im Kanton Schaffhausen: 38 Neuinfektionen an einem Tag
Auch im Kanton Schaffhausen ist das Coronavirus weiterhin aktiv. Wie genau ist die Lage dort? Ein Blick über die Grenze
Auch im Kanton Schaffhausen wird fortwährend geimpft. Dort sind akteull über 45.000 Einwohner doppelt geimpft. (Symbolbild)
Landkreis & Umgebung
Newsticker Corona im Kreis Konstanz: Das sind die aktuellen Zahlen und Entwicklungen
Am 6. März 2020 wurde im Landkreis Konstanz der erste Coronavirus-Fall bestätigt. Seither hat sich in der Region viel verändert. In diesem Artikel bündeln wir für Sie die wichtigsten Informationen.
Deutsche Polizisten kontrollieren Einreisende am Grenzübergang in Kreuzlingen.
Hohenfels/Konstanz Der Hohenfelser Mord-Prozess beginnt am Mittwoch: Wie die Anklage lautet und wie die Sicherheitsvorkehrungen aussehen
Ein 35-jähriger Mann muss sich ab Mittwoch, 22. September, vor dem Landgericht Konstanz verantworten, weil er im Januar in Hohenfels-Liggersdorf seinen 46-jährigen Ex-Chef getötet und dessen Söhne schwer verletzt haben soll. Es sind neun Verhandlungstage angesetzt. Zuschauer sind zugelassen, aber es gibt strenge Vorschriften und Einlasskontrollen.

Das Ortsschild von Liggersdorf, wo ein Mann getötet worden ist.
Grenze Ungeimpfte und nicht-genesene Personen dürfen nur noch mit negativem Corona-Testergebnis in die Schweiz reisen – aber es gibt Ausnahmen
Der Schweizer Bundesrat hat festgelegt, dass ab 20. September für die Einreise die 3-G-Regel gilt. Wer nicht bereits von Corona genesen oder gegen das Virus geimpft ist, muss sich künftig zweimal testen – vor der Einreise und wenige Tage danach. Es gibt allerdings Ausnahmen. Hier erfahren Menschen aus dem Grenzgebiet, was sie jetzt beachten müssen.
Ein Schild in Lörrach weist auf die Grenze zwischen Deutschland und der Schweiz hin. Ab 20. September gilt für die Einreise in die Schweiz eine erweiterte 3-G-Pflicht.
Konstanz Reicht es für den Bundestag? Wie sich die Kandidaten bei der SÜDKURIER-Wahlarena geschlagen haben
Eine Analyse der Stärken und Schwächen der Kandidaten. Eines wird am Abend im Konzil vor 250 Zuhörern klar: Die Bewerber beweisen hohe Sachkompetenz.
Abstimmung mit Kärtchen (von links): Jörg-Peter Rau (Mitglied der SÜDKURIER-Chefredaktion), Ann-Veruschka Jurisch (FDP), Andreas Jung (CDU), Lina Seitzl (SPD), Michael Hug (AfD), Sibylle Röth (Die Linke), Sebastian Lederer (Bündnis 90/Die Grünen), Anna-Maria Schneider (Redakteurin).
Singen Wolfgang Schäuble zu Gast im Hegau: Ein CDU-Urgestein macht Wahlkampf
Der Bundestagspräsident ist in der Curana-Halle zu Gast bei Wahlkreiskandidat Andreas Jung. Das Publikum hörte einiges über die großen und kleinen Zusammenhänge der Politik – und reichlich Attacken gegen die SPD.
Vertrauter Umgang miteinander: CDU-Wahlkreiskandidat Andreas Jung (links) und Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble.