Engen

Guten Morgen aus Ihrer Lokalredaktion.
Hier finden Sie, was Engen, Aach und Umgebung bewegt.
Lesen Sie auch unsere Artikel aus dem Landkreis, die aktuellen Ergebnisse aus dem Regionalsport oder navigieren Sie zu einem anderen Ort im UmkreisOrt im Umkreis.
Neueste Artikel
Meinung So kommt die Energiewende auf Touren
Das Beispiel des Maschinenbauunternehmens Förster-Technik in Engen zeigt es: Die Möglichkeit zur Energieselbstversorgung ist eine Einladung zum Geldverdienen.
Engen Neues Sportzentrum soll in Welschingen entstehen
Der Hegauer FV will mit einer neuen Anlage einen kompakten Fußballstandort schaffen. Der Engener Gemeinderat beschließt, das Projekt des Vereins zu unterstützen.
Engen Bilder zur Fasnachtseröffnung in Engen
Es ist wieder angerichtet: Am „Eulalientag“, dem ersten Samstag nach Heilige Drei König beginnt auch in Engen traditionell und offiziell die Fasnacht. Dieses historische Ritual wurde im familiären Charakter mit närrischen Freunden im katholischen Gemeindezentrum zünftig gefeiert – mit musikalischen Auftritten des Fanfarenzuges, der Guggemusik „Schätterä Dätscher“ sowie dem Alleinunterhalter Johannes Kern. Ebenso mit Ordensverleihungen, Geburtstagsfeiern, Terminbekanntgaben und natürlich mit Spaß und großer Vorfreude auf die kommenden närrischen Tage.
Engen Bürgermeister Johannes Moser kandidiert erneut in Engen – Alle Bilder zum Neujahrsempfang
Es war der spannendste Moment des Abends beim Neujahrsempfang der Stadt Engen. Nachdem Bürgermeister Johannes Moser die imposante Rückschau der vollendeten oder in Angriff genommen Maßnahmen des vergangenen Jahres vorgestellt hatte und eine imponierende finanzielle Situation verkündenden konnte, gab er bekannt, für die im Herbst anstehende Wahl zum Bürgermeister erneut zu kandidieren: „Wir haben nicht nur im vergangenen Jahr viel erledigen können und eine positive Bilanz für unsere Stadtgemeinschaft erarbeiten. Es stehen aber noch einige wichtige Angelegenheiten an, die ich gerne mit dem Gemeinderat und ihnen erledigen möchte. Deshalb habe ich mich entschlossen, auch nach Absprache mit meiner Familie, für die Wahl am 20. September noch einmal zu kandidieren.“ Im Rahmen des Neujahrsempfangs wurden drei ehemalige Gemeinderat sowie der ehemalige Bürgermeister der ungarischen Partnerstadt Pannonhalma, Ference Bagó geehrt. Über die Klimakrise hielt Prof. Dr. Manfred Fischdick die Festrede.
Frei Verfügbar Hier erhalten Sie die Morgen-Mail mit den Themen Ihrer Heimat
Unverbindlich und auch ohne Abo verfügbar: Das ist der morgendliche Themen-Überblick der Redaktion im Hegau. In diesem frei verfügbaren Artikel finden Sie neben allen Informationen rund um den Service auch die Möglichkeit, Ihre E-Mail-Adresse in den Verteiler einzutragen.
Landkreis & Umgebung