Vom Verband der Kriegsgeschädigten zum größten Sozialverband Deutschlands – diese Entwicklung hat der VdK gemacht. Gleichzeitig hat das zu einer Veränderung der Aufgaben der Ortsverbände geführt. Das spürt auch der Ortsverband Oberer Hegau mit seinen 654 Mitgliedern. Denn obwohl die Tendenz der Mitgliederzahlen steigend ist, nimmt das Interesse am Angebot des Verbandes stetig ab, wie der Vorsitzende Manfred Flegler und sein Stellvertreter Artur Maier feststellen.

Das könnte Sie auch interessieren

„Wir haben heute Mühe, bei der Tagesfahrt einen Bus voll zu bekommen, obwohl auch Nichtmitglieder teilnehmen können“, erzählte Artur Maier. Der Vorsitzende Manfred Flegler und sein Vorstands-Team organisieren zudem Grillfeste, Weihnachtsfeiern, Tages- und Mehrtagesfahrten. Im April dieses Jahres referierte zum Beispiel ein Arzt der Geriatrie Radolfzell zum Thema Sturzprophylaxe. Das Angebot ist also groß, obwohl das Interesse daran sinkt.

Hoffnung auf Hilfestellung

Dieses nachlassende Interesse begründen die beiden Vorsitzenden mit der jetzt vorhandenen erhöhten Mobilität auch der älteren Mitglieder. Zudem gehe es vielen Mitgliedern nicht um gemeinsame Unternehmungen, sondern um Hilfestellung in sozialrechtlichen Belangen. Dass dies in den 80er und 90er Jahren anders war, weiß Gerhard Maier, Sohn des früheren langjährigen Vorsitzenden Josef Maier zu berichten. „Da waren bis zu drei Busse erforderlich.“

Viele treue Mitglieder

In der Regel bleiben die Mitglieder lange beim VdK. Mit dem Mitgliedsbeitrag von sechs Euro im Monat wird der Einsatz des VdK in der Sozialpolitik unterstützt und man kann sich als Mitglied jederzeit in sozialrechtlichen Angelegenheiten beraten und helfen lassen. Allerdings kann Manfred Flegler auch anderes berichten. Etwa, dass Mitglieder nach zwei Jahren die Mitgliedschaft wieder kündigen, nachdem sie mit Hilfe des VdK nicht erreicht haben, was sie wollten. Das älteste Mitglied des VdK ist übrigens Jahrgang 1921 und das jüngste wurde 2012 geboren. 415 Mitglieder sind im Alter zwischen 55 und 74 Jahren.