Damit erteilt das RP dem Land Baden-Württemberg das Baurecht für das Vorhaben. Die Unterlagen liegen laut einer Pressemitteilung ab Dienstag, 21. September, zwei Wochen lang in den Rathäusern in Eigeltingen und Orsingen-Nenzingen aus. Mit dem Bau des Radweges werde eine letzte Lücke im Radwegnetz entlang der L 194 im Bereich der Neubauleitung Singen geschlossen.

Ziel des Vorhabens sei es, auf diesem Abschnitt die Sicherheit für alle Verkehrsteilnehmer zu erhöhen. Derzeit müssen Radfahrer einen Umweg über Orsingen nehmen, da das Fahren auf der L 194 aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens zu gefährlich ist.