Die Gemeinde Eigeltingen schließt sich den landkreisweiten Corona-Testtagen an, die am Wochenende stattfinden: Von Samstag, 24. April, bis Sonntag, 25. April, stehen für die Bürger der Gemeinde jeweils von 9 bis 15 Uhr kostenlose Corona-Selbsttests in der Krebsbachhalle zur Verfügung. Eine Anmeldung für die Testtage ist nicht nötig.

Bürger erhalten Zertifikat

Die Selbsttests werden unter Anleitung durchgeführt. Alle Teilnehmer der Testaktion erhalten im Anschluss an die Aktion ein Zertifikat. „Das Ziel ist, dass möglichst viele Bürgerinnen und Bürger an dem Testwochenende mitmachen“, so Bürgermeister Alois Fritschi.

Das könnte Sie auch interessieren

Das Testwochenende ist vorerst nur einmalig in der Krebsbachhalle geplant. Die Schnelltestungen der Gemeinde finden weiterhin im Rathaus statt. Die nächsten Termine für die Testaktionen der Gemeinde sind am Dienstag, 20. April, sowie am Dienstag, 27. April, ab 17 Uhr.

Beide Hausärzte in Eigeltingen impfen

Ebenfalls testen lassen können sich die Eigeltinger Bürger am Samstag, 1. Mai, ab 8.30 Uhr. Im Gegensatz zum Testwochenende sind dafür vorab telefonische Anmeldungen erforderlich. Diese sind per Telefon unter der Nummer (0 77 74) 93 22 28 möglich und werden montags, dienstags und donnerstags von 10 bis 12 Uhr sowie mittwochs von 15 bis 17.30 Uhr entgegen genommen. Getestet werden können allerdings nur Personen, die keine Corona-Symptome haben und die in den dem Test vorangegangenen 14 Tagen keinen Kontakt zu infizierten Personen hatten. Während der Tests im Rathaus muss für die gesamte Zeit des Aufenthalts eine FFP2-Maske getragen werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Zudem weist Alois Fritschi daraufhin, dass beide in Eigeltingen ansässige Hausärzte Corona-Impfungen durchführen. Bei Bedarf könne man sich in der jeweiligen Praxis melden. Auch ein mobiles Impfteam habe er angefordert, doch wisse er nicht ob und wenn ja wann ein solches komme.