Eine öffentliche Schnellladesäule soll die bisherige Ladesäule auf dem Rathausplatz ersetzen. Dies beschloss der Gemeinderat. Stephan Einsiedler von EnBW erläuterte den Räten in einer öffentlicher Sitzung die Vorteile einer Umstellung.

Auf dem Rathausplatz wurde 2014 auch eine der ersten Ladesäulen des Landkreises für Elektroautos installiert. Die Gemeinde selbst hatte damals ein Elektroauto, welches sich auch Bürger ausleihen konnten. Es hat sich aber nicht bewährt, da für viele der Wechsel vom gewohnten Schaltgetriebe zum Automatikgetriebe des Elektroautos schwierig war. Bei der bisherigen Ladestation sind die Ladezeiten für Touristen unattraktiv, und die Säule ist relativ lange belegt. Bei der Schnellladesäule ABB Terra 54 reichen kurze Ladezeiten.

EnBW kümmert sich um Installation, Wartung und Abrechnung

„Die Ladezeiten hängen nicht nur von der Säule ab, sondern auch von den Fahrzeugen„, erklärte Stephan Einsiedler. Bürgermeister Alois Fritschi freute sich, dass die Gemeinderäte einem weiteren Schritt in Richtung E-Mobilität zustimmten: Es bestätige sich, dass der Bau der ersten Ladesäule richtig gewesen sei.

Durch die enge Zusammenarbeit sei es möglich gewesen, die neue Schnellladesäule beinahe kostenlos für die Gemeinde umzusetzen. Die vorhandene Trafostation ist ausreichend. Die benötigten zwei Parkplätze werden mittels Gestattungsvertrag der EnBW überlassen. Dafür kümmert sich diese um die Installation, Wartung und Abrechnung. Die Ladesäule ist dann Teil eines Netzes, das per EnBW mobility+ App abgerufen werden kann. So weiß jeder, ob die Ladesäule frei ist oder es bald wird.

2019 wurden bundesweit 63.281 E-Fahrzeuge neu zugelassen

Interesse an elektronischer Mobilität gibt es auch auf dem Land. So fragte ein Gemeinderat nach, ob es auch in anderen Ortsteilen eine Ladestation geben wird. Dies ist zunächst nicht geplant, doch wenn die Zahl der Zulassung von Elektrofahrzeugen weiter so zunimmt wie in der Vergangenheit, ist es nicht ausgeschlossen. 2014 wurden bundesweit 8522 Elektrofahrzeuge neu zugelassen, 2019 waren es 63.281.

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €