Eine 43-Jährige bemerkte laut einer Mitteilung der Polizei zu spät, dass der vor ihr fahrende Wagen verkehrsbedingt halten musste. Aufgrund der schneebedeckten Fahrbahn konnte die 43-Jährige mit ihrem Auto nicht mehr rechtzeitig bremsen, sodass es zum Auffahrunfall kam. Es entstanden rund 4500 Euro Schaden.