Eigentlich hätte die Freie Wählervereinigung (FWV) in Eigeltingen acht Sitze, aber trotzdem stellt sie künftig nur sieben Gemeinderäte. Schuld ist die unechte Teilortswahl. Die Liste bekam im Wohnbezirk genug Stimmen für vier Sitze, doch hat dort