Eine 18-Jährige kam mit ihrem VW von der Fahrbahn an und geriet auf den Grünstreifen. Dabei dürfte sie laut der Mitteilung der Polizei übersteuert haben, fuhr über die Gegenspur, prallte dort mit dem Wagen gegen einen Telefonmast und das Fahrzeug wurde durch die Kollision wieder auf den Grünstreifen zurückgeschleudert. Die Fahrerin wurde leicht verletzt und musste laut Polizei ambulant im Krankenhaus behandelt werden. Unfallzeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Stockach unter (0 77 71) 9391-0 zu melden.