Eigeltingen-Heudorf – Am Wochenende knattern die Motoren in und um Heudorf. Es ist das Festwochenende des Motorsportclubs Heudorf. Weit über Heudorfs Grenzen hinaus beliebt ist das Oldtimertreffen. Es findet in diesem Jahr zum 25. Mal statt. "Da das Konzept gut ankommt, werden wir nichts daran ändern", erklärt der Vorsitzende Steffen Schober. Bei den Einladungen bat er allerdings die Teilnehmer, sich zu diesem Jubiläum passend zum Fahrzeug zu kleiden oder besondere Vorführungen zu geben. Die Besucher dürfen also gespannt sein am 8. Juli.

Eine Fahrt ins Grüne für entspannte Autofahrer

Am Tag zuvor findet die Bildersuchfahrt statt. Sie ist der Versuch, eine weitere Veranstaltung für Motorsportbegeisterte zu etablieren. "Zudem wollen wir mit der Bildersuchfahrt Privatpersonen und Vereine der Gemeinde ansprechen", verrät Regina Herter, Partnerin von Steffen Schober. Sie ist es auch, die die Ideen für die Strecken hat. "Dieses Jahr könnte das Motto Fahrt ins Grüne lauten", schmunzelt sie. Beim Abfahren der Strecken kann man das nur bestätigen, ein meditatives Urlaubsgefühl stellt sich ein. Damit es nicht zu erholsam wird, dafür sorgen die Fragen, die den Teilnehmern mit der Streckenbeschreibung ausgeteilt werden.

Wie die Strecke der Bildersuchfahrt entsteht

"Meistens finde ich, wenn ich beruflich unterwegs bin, einen Punkt, an den ich noch einmal zurück möchte, weil er so schön ist", beschreibt Regina Herter den Werdegang. Dann baue sie eine Strecke um diesen Punkt, die weder zu lang, noch zu kurz sein darf. Rund 80 Kilometer haben sich als gut erwiesen. Diese Strecke fährt sie mehrmals mit Steffen Schober ab. In diesem Jahr gelte es, auf Gewichtsbeschränkungen zu achten, denn eventuell werde die Feuerwehr Homberg mitfahren.

Welche Bedingungen zur Teilnahme wichtig sind

Sehr gefreut hat sie, dass viele Vereinsmitglieder sich den Termin im Kalender frei gehalten haben, um zu helfen. Denn Helfer braucht der Verein an beiden Tagen. Los geht die Bildersuchfahrt am Samstag, 7. Juli, um 13 Uhr. Damit ausreichend Fahrermappen angefertigt werden können, wird um Voranmeldung gebeten. "Gleich angemeldet hat sich die Gruppe vom Liederkranz Eigeltingen", freut sich Herter. Aber auch Privatpersonen seien willkommen. Welches Fahrzeug eingesetzt wird, sei gleichgültig, es müsse der Straßenverkehrsordnung entsprechen und ordnungsgemäß zugelassen sein. Monika Rauch vom Siegerteam 2017 befand: "Die Bildersuchfahrt am Samstag war spitze! Rundum super organisiert."

Das Oldtimertreffen beginnt am Sonntag, 8. Juli, um 10 Uhr. Anmeldungen bis 11.30 Uhr. Um 14 Uhr beginnen die Vorführungen bei der Hochbuchhalle