Ein 29-Jähriger kam laut einer Mitteilung der Polizei mit seinem Auto von der Fahrbahn ab und der Wagen geriet auf ein Kiesbett. Beim Versuch, auf die Straße zurückzulenken, übersteuerte er sein Auto und kam deswegen nach links von der Fahrbahn ab, wo der Wagen durch Büsche und einen Baumstumpf zum Stehen kam, so die Polizei.

Der 29-Jährige wurde leicht verletzt und am Auto entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden.