Eigeltingen

Guten Tag aus Ihrer Lokalredaktion.
Hier finden Sie, was Eigeltingen und Umgebung bewegt.
Lesen Sie auch unsere Artikel aus dem Landkreis, die aktuellen Ergebnisse aus dem Regionalsport oder navigieren Sie zu einem anderen Ort im UmkreisOrt im Umkreis.
Neueste Artikel
Eigeltingen Abschlussfeier des Jugendfeuerwehr-Zeltlagers: Diese Bilder zeigen den letzten vollen Tag
Der Dienstag war der letzte ganze Tag des Zeltlagers der Jugendfeuerwehren des Landkreises. Am Morgen wurden die letzten Spiele der Lagerolympiade absolviert und nachmittags ging es zum Baden. Abends wurden dann die Platzierungen bei der Lagerolympiade bekannt gegeben. Die Offiziellen dankten den Lagerteilnehmern und Helfern für ihr vorbildliches Verhalten und die Ausrichter bekamen viel Lob für die vergangenen Tage.
Auf geht es zum letzten Lagerabend
Eigeltingen Bilder des Jugendfeuerwehr-Zeltlagers: So sah es am Familientag aus
Am Sonntag feierten die Jugendfeuerwehren aus dem Kreis Konstanz einen ökumenischen Gottesdienst. Es folgten Frühschoppen im Zelt und Lagerolympiade. Traditionell ist der Sonntag Familientag und so bekamen die Jugendlichen Besuch von Familie und Freunden.
Lagerleben
Eigeltingen Zeltlager der Jugendfeuerwehren im Kreis: Mehr als nur Jugendarbeit
758 junge Feuerwehrleute aus dem ganzen Landkreis leben momentan im Zeltlager in Eigeltingen. Die Einsatzkräfte von morgen üben dabei auch die Notfallpläne für das eigene Zeltlager. Mehr als zusätzliche Gräben hat das Wetter am Samstag allerdings nicht notwendig gemacht. Kreisjugendwart Andreas Zeller berichtet von großer Wertschätzung gegenüber den Jugendfeuerwehren.
Die Jugendlichen der Feuerwehr Eigeltingen entzündeten bei der Eröffnungsfeier das Lagerfeuer, welches bis zum Abbau am Mittwoch durchbrennen wird.
Eigeltingen Motorradfahrer wird nach Kollision über Auto geschleudert
Eine schwer verletzte Person und Schaden von rund 7000 Euro sind die Folgen eines Unfalls, der sich am Mittwoch gegen 7.45 Uhr an der Einmündung des Gemeindeverbindungswegs „Higgenhof“ in die Bundesstraße 14 ereignet hat.
Landkreis & Umgebung
Stockach Gedächtnis der Region: Eine andere Eisenbahnwelt
In den 1970er-Jahren herrschte auf Stockacher Gleisen noch viel Betrieb. Drei Unternehmen hatten einen eigenen Gleisanschluss und auch Personenzüge waren unterwegs – ab 1972 allerdings nur noch nach Radolfzell. Von 1982 bis 1996 gab es auch keinen Personenverkehr mehr in Richtung Süden. Inzwischen gibt es wieder ein starkes Interesse daran, die Ablachtalbahn nach Mengen wiederzubeleben.
Zugverkehr damals: Im Dezember 1976 hält ein Schienenbus im Stockacher Bahnhof. Personenverkehr in Richtung Meßkirch gab es zu diesem Zeitpunkt schon nicht mehr, in Richtung Radolfzell fuhr der letzte Personenzug 1982, ehe 1996 der Nahverkehr nach Radolfzell wieder aufgenommen wurde.