Einen Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem Taxi meldet die Kantonspolizei Schaffhausen auf der Straße zwischen Büsingen und Gailingen. Vier Personen wurden laut Polizei leicht verletzt. Die 89-jährige Taxifahrerin habe vom Restaurant Waldheim kommend eine 31-jährige Autofahrerin auf dem Weg nach Büsingen übersehen. Dadurch sei es auf der Kreuzung zur seitlichen Frontalkollision gekommen. Beim Zusammenstoß zogen sich die beiden Fahrerinnen, so wie ein mitfahrender Vater mit seinem Kleinkind leichte Verletzungen zu, die im Kantonsspital versorgt werden mussten. Während der Unfallaufnahme durch die Schaffhauser Polizei musste die Straße durch die ausgerückte Feuerwehr Dörflingen für rund 90 Minuten gesperrt werden. Die Unfallautos wurden durch eine private Bergungsfirma abtransportiert.