Ein 35-jähriger Audi-Fahrer verlor in Richtung Schaffhausen auf der mit Schnee bedeckten Fahrbahn die Kontrolle über sein Auto und prallte mit seinem Fahrzeugheck gegen den entgegenkommenden VW eines 19-Jährigen. Durch die Wucht des Aufpralls wurden in beiden Fahrzeugen die Airbags ausgelöst. Der Audi drehte sich um 180 Grad und kam seitlich von der Fahrbahn ab. Nach Polizeiangaben mussten beide Autos abgeschleppt werden. Die Insassen kamen mit dem Schrecken davon.