Der Frauenverein hat alle Büsinger über 60 Jahre – und die Heimwehbüsinger – zum traditionellen Senioren­treffen in den Bürgerhaussaal eingeladen. Mit herzlichen Grußworten hießen Frauenvereinspräsidentin Sieglinde Ringling und Bürgermeister Markus Möll die Gäste willkommen. Ein spezieller Willkommensgruß galt den "Täinger Sängerfründe" und ihrem Dirigenten Thomas Wetzstein sowie dem Theaterteam "Lampert-Gugelmann“ aus Diessenhofen. Nach dem allgemeinen Griff zum Kuchenbuffet wurde der von Sieglinde Ringling organisierte Unterhaltungsteil von den aus Thayngen angereisten Sängerinnen und Sängern mit dem "Reiatlied" eröffnet und mit einem bunten Liederstrauß umrahmt. Nicht ganz so harmonisch, doch äußerst unterhaltsam waren die Auftritte des Theaterteams aus Diessenhofen unter dem Motto: "E Ehepaar ächt urchig schwiizerisch". Hermann und Liseli hatten darin die ersten traumhaften Ehejahre hinter sich und der Haussegen hing des Öfteren schief. Mit lang anhaltendem Applaus bekundete das Publikum seine Begeisterung. Glücklich über das gute Gelingen dieses Nachmittages war natürlich der Frauenvereinsvorstand. Der Dank von Sieglinde Ringling ging an alle, die mitgeholfen haben.