Der jährliche Herbsteinsatz auf dem Gelände des Yacht-Clubs Stockach fand in diesem Jahr früher statt als sonst. Grund war die Sperrung der B34 zwischen Ludwigshafen und Espasingen und die damit verbundene Einschränkung der Zufahrt zum Gelände.

Laut Thomas Maier, Pressewart, haben viele Mitglieder geholfen. Das Altersspektrum reichte demnach von drei bis 95 Jahre.

Das könnte Sie auch interessieren

Der Naturhafen des Yacht-Clubs beim Campingplatz Schachenhorn und das umliegende Areal benötigen viel Pflege. Deshalb leisten Mitglieder und Vorstand übers Jahr verteilt zahlreiche ehrenamtliche Arbeitsstunden. Zusätzlich treten im Frühjahr und im Herbst turnusgemäß alle Mitglieder zu einem umfangreichen Arbeitsdienst an.

Helfer kümmern sich auch ums Herbstlaub

Es seien beim Einsatz vor allem der Baumbestand und die Sträucher gepflegt worden. Abgestorbenes Buschwerk und Äste seien verarbeitet und eine erhebliche Zahl Büsche seien zurückgeschnitten worden. Gleichzeitig sei das bereits herabgefallene Herbstlaub eingesammelt und der fachgerechten Entsorgung zugeführt worden.

Auch der Spazier- und Wanderweg zwischen dem Campingplatz Schachenhorn und dem Waschplatz Ludwigshafen, der als Zufahrt zum Vereinsgelände dient, wurde mit einbezogen.

Das könnte Sie auch interessieren

Die Arbeiten des Yacht-Clubs Stockach tragen zum Naturschutz bei. Auf dem Club-Gelände sind alle Bäume im Baumkataster dokumentiert und werden jährlich professionell begutachtet.

Darüber hinaus wurde das Clubhaus winterfest gemacht. Es wurden Vogelnistkästen überprüft und die Sitzbänke im Hafengelände abmontiert. Für die Helfer gab es Würste und Getränke.

Auszeichnung für die Segeljugend

Die vereinseigenen Ausbildungs- und Jugendjollen seien schon zuvor gewartet und winterfest gemacht worden, so Thomas Maier. Er wies darauf hin, dass der Bodenseeseglerverband die Jugendkooperation Segeljugend Seeende kürzlich mit dem Preis „Jugend will Segeln“ ausgezeichnet hat.

Das Einholen der Flaggen am Takelmast bei der Hafeneinfahrt signalisierte dann das offizielle Ende der Segelsaison.