Viele Menschen zieht es über Ostern nach draußen. Etwas abgekühlte Temperaturen und auffrischender Wind sorgen allerdings für geringeren Andrang als befürchtet.
In Bodman waren zwar viele Menschen unterwegs, sie verteilten sich aber auf Radwegen, in der Fußgängerzone und auf dem Spielplatz, sodass es nirgends besonders voll war.
Bild: Claudia Ladwig

In Bodman waren zwar viele Menschen unterwegs, sie verteilten sich aber auf Radwegen, in der Fußgängerzone und auf dem Spielplatz, sodass es nirgends besonders voll war.

Vor dem Bodano in Bodman warteten die Leute geduldig und mit Abstand auf ein leckeres Eis.
Bild: Claudia Ladwig

Vor dem Bodano in Bodman warteten die Leute geduldig und mit Abstand auf ein leckeres Eis.

Am Ufer promenierten die Menschen gemütlich entlang. Von Menschenmassen war hier nichts zu sehen.
Bild: Claudia Ladwig

Am Ufer promenierten die Menschen gemütlich entlang. Von Menschenmassen war hier nichts zu sehen.

Auch hinter dem Zollhaus spazierten einige Menschen und genossen die wärmenden Sonnenstrahlen und das zarte Grün der Sträucher und Bäume am See.
Bild: Claudia Ladwig

Auch hinter dem Zollhaus spazierten einige Menschen und genossen die wärmenden Sonnenstrahlen und das zarte Grün der Sträucher und Bäume am See.

Bei leichtem Wind und Sonnenschein blieben einige Passanten paarweise oder als Familie auch direkt am See sitzen. Am Waschplatz wagten sich erste Mutige schon ins Wasser.
Bild: Claudia Ladwig

Bei leichtem Wind und Sonnenschein blieben einige Passanten paarweise oder als Familie auch direkt am See sitzen. Am Waschplatz wagten sich erste Mutige schon ins Wasser.

Am Ufer von Ludwigshafen ging es am frühen Nachmittag gemütlich zu. Viele Bänke waren besetzt, Kinder tobten auf dem Spielplatz und ein paar Leute hatten sich auf Decken auf der Wiese niedergelassen.
Bild: Claudia Ladwig

Am Ufer von Ludwigshafen ging es am frühen Nachmittag gemütlich zu. Viele Bänke waren besetzt, Kinder tobten auf dem Spielplatz und ein paar Leute hatten sich auf Decken auf der Wiese niedergelassen.

An den Eisständen bildeten sich kleine Schlangen – der Abstand wurde dabei meist eingehalten.
Bild: Claudia Ladwig

An den Eisständen bildeten sich kleine Schlangen – der Abstand wurde dabei meist eingehalten.

Belebt aber nicht überlaufen zeigte sich der Uferbereich in Ludwigshafen gegen 15 Uhr.
Bild: Claudia Ladwig

Belebt aber nicht überlaufen zeigte sich der Uferbereich in Ludwigshafen gegen 15 Uhr.