Ein Fahrer hat laut einer Mitteilung der Polizei sein automatikbetriebenes Auto stehen lassen, um etwas zu Verladen. Dabei sei es nicht ausreichend gegen das Wegrollen gesichert gewesen, denn ein Kleinkind auf der Beifahrerseite habe es geschafft, den Hebel zu bedienen. Das Auto sei daraufhin ins Rollen geraten und gegen ein geparktes Fahrzeug geprallt. Verletzt wurde niemand.