Der Mobilfunkbetreiber Vodafone errichtet eine zweite Antenne in Bodman, so dass dort der Empfang besser werde. Darüber informierte Bürgermeister Matthias Weckbach im Gemeinderat. Außerdem sollen Mobilfunkantennen auf vorhandene Funkantennenstandorte montiert werden.

Da vorhandene Standorte bereits genehmigt seien, sei kein baurechtliches Verfahren notwendig, so Weckbach auf Nachfrage. Mobilfunkmasten, die niedriger als zehn Meter sind, gelten als privilegiert und benötigen kein gemeindliches Einvernehmen.