Eigentlich wollte der Gemeinderat in seiner Sitzung am Dienstag die Ausschreibung von gemeindeeigenen Mehrfamilienhaus-Grundstücken auf den Weg bringen. Der Rat sollte über den Ausschreibungstext entscheiden. Doch der Punkt fiel schließlich von der Tagesordnung, so dass dieses Thema nun über den Sommer ruht.

Das könnte Sie auch interessieren

Es ist angedacht, zwar alle vier Grundstücke im Bereich Seehasenallee/In Haiden/Hegaustraße auszuschreiben, aber noch nicht alle zu vergeben. Die Grundstücke umfassen 1208, 1293, 996 und 577 Quadratmeter. Das Ziel ist einerseits die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum und andererseits der Grundstücksverkauf zur Stabilisierung des Haushalts, so die Sitzungsvorlage.