Der Gemeinderat hat in seiner jüngsten Sitzung dem Jahresabschluss 2019 der Deutschen Bodensee Tourismus GmbH (DTB) zugestimmt. Die Gemeinde ist einer der Gesellschafter. Außerdem gab es Neuigkeiten zur Echt Bodensee Card (EBC): Mit der EBC Home soll es bald auch ein Angebot für Einheimische geben. Die Karte sei in Vorbereitung. „Wir profitieren aber nur im Bodo-Gebiet“, schränkte Bürgermeister Matthias Weckbach ein. In der Sitzung hieß es außerdem, dass weitere Kommunen über den Beitritt zur EBC nachdenken würden.

Das könnte Sie auch interessieren

Weckbach stellte die Zahlen der DTB vor: Die Gewinn und Verlust-Rechnung schließt zum Beispiel mit einem Jahresüberschuss in Höhe von rund 140.000 Euro. Dieser wird mit dem Verlust der Vorjahre (477.500 Euro) verrechnet. Die Liquidität sei mit rund 851.150 Euro sehr hoch.

Es gebe einen Philosophiewechsel, da es keinen Sinn mache, Geld auf dem Konto und gleichzeitig einen Kredit laufen zu haben. Darum soll es in der nächsten Gesellschafterversammlung gehen.