Beim Yachtclub Ludwigshafen (YLB) gab es einen großen Wechsel: Nicht nur Präsident Ralf Thimm, sondern auch weitere Mitglieder des Vorstands hatten bereits im Vorfeld der Mitgliederversammlung angekündigt, aus beruflichen oder anderweitigen Gründen nicht mehr für eine erneute Kandidatur zur Verfügung zu stehen. Deshalb standen Neuwahlen an. Aus diesen ging laut einer Pressemitteilung des Vereins Andreas Rietschel als neuer Präsident hervor.

Vor der Wahl blickte Rolf Thimm noch auf die Ereignisse und Aktivitäten des vergangenen Jahres 2017 zurück und bedankte sich für das Engagement der vielen freiwilligen Helfer und Unterstützer. Ohne diese Beteiligung sei vieles nicht umsetz- und machbar. Thimm dankte allen scheidenden Mitgliedern für ihr Engagement: Mathias Auer (Vize-Präsident), Hartmut Hafner (Schatzmeister), Volker Barth (Schriftführer), Florian Breinlinger (Hafenbeauftragter), Marcel Maden (Wettfahrtleiter), Siegfried Pluberg (Webmaster, Umweltbeauftragter), Martin Parentis (Beirat). Mathias Auer fand die richtigen Worten, um dem scheidenden Präsidenten Ralf Thimm für sein langjähriges ehrenamtliches Engagement zunächst als Schriftführer und anschließend als Präsident des YLB zu danken.

Bürgermeister Matthias Weckbach würdigte das gute Verhältnis zwischen dem YLB und der Gemeinde, die unter Mitbenutzung des Clubhauses den benachbarten Gemeindehafen unterhält. Über die Aktivitäten beim Regattasegeln, im Jahr 2017 wetterbedingt unter einem schlechten Stern standen, berichtete Wettfahrtleiter Marcel Maden. Jugendwart Michael Begher konnte Erfreuliches über die sportlichen Ergebnisse der Jugend sagen, jedoch musste er auch auf rückläufige Zahlen an jungen Mitgliedern hinweisen. Dies sei eine Problematik, der der YLB in Zukunft verstärkt entgegentreten müsse. Laut Schatzmeister Hartmut Hafner konnte in der Kasse nur ein knapper Überschuss erwirtschaftet werden. Die Kassenprüfung ergab keine Beanstandungen, sodass der Schatzmeister und der gesamte Vorstand entlastet wurde, ehe die Neuwahlen stattfanden.

Andreas Rietschel aus Ludwigshafen bekam bei der Wahl die Mehrheit der Stimmen als neuer Präsident. Er ist bereits seit Kindesbeinen aktives Mitglied im YLB. Viele Jahre engagierte er sich in den unterschiedlichsten Gremien. Er strebt eine langfristige, sinnvolle Investitionsplanung an, da viele Baumaßnahmen anstehen. Ebenso legt er einen weiteren Fokus auf den Ausbau des aktiven Segelsports im YLB.

Die von Andreas Rietschel zur Wahl vorgeschlagene Neubesetzung des Vorstands ergab folgendes Ergebnis: Neuer Vize-Präsident ist Roland Aicheler, der schon auf viele Jahre Vorstandsarbeit im YLB zurückblicken kann. Neuer Schatzmeister wird Thomas Fischer. Das Amt des Schriftführers übernimmt Thomas Begher. Michael Begher kümmert sich weiterhin um die Jugendarbeit. Sein handwerkliches und technisches Wissen bringt Florian Zumbach als Hafenbeauftragter ein. Zum bisherigen Beirat Werner Huber kommen mit Udo Becker und Roman Rendle zwei weitere Mitglieder hinzu. Mit dieser Neubesetzung geht der YLB zuversichtlich in die neue Saison.

 

Ehrungen

Beim Yachtclub bekamen folgende Personen für ihre 25-jährige Mitgliedschaft Gratulationen: Susanne Bader-Mauz, Thomas Betz, Michael Dirnhofer, Alwin Honstetter, Kai Rohrer, Dietmar Specht und Marianne Zimmermann. Stolze 40 Jahre sind im Club Thomas Fischer, Max Knoll senior, Gerhard Utz und Alexander Weber.