Zur sechsten Saison heißt es in diesem Sommer wieder "Leinen los" für das ökumenische Kirchenschiff. Mit Vladimir Deins als neuem Kapitän und neuen Fahrtzeiten sticht die MS Großherzog Ludwig an fünf Sonntagen ab Bodman in See. Den Auftakt der Fahrten macht das ökumenische Jugendschiff am Sonntag, 10. Juni, das für die Jugend einen besonderen "Wellengang" in Aussicht stellt. Veranstalter ist die ökumenische Projektgruppe Jugendschiff. Das eigentliche Kirchenschiff sticht am 22. und 27. Juli sowie am 5. und 12. August jeweils ab Bodman (18.15 Uhr) und Überlingen (19 Uhr) in See. Das Organisationsteam unter Leitung von Heike Schuster (Stockach), der Beauftragten von "Kirche im Tourismus" der Evangelischen Landeskirche in Baden, informierte darüber im Zollhaus Ludwigshafen.

Unter dem Dach der Erzdiözese Freiburg und der evangelischen Kirchenbezirke Überlingen-Stockach und Konstanz freuen sich die Organisatoren über den Erfolg dieses Angebots. Seit dem Start im Sommer 2013 haben die ökumenischen Gottesdienste an Bord der MS Großherzog Ludwig für ausgebuchte Fahrten gesorgt. Knapp 4000 Menschen haben bisher bei 23 Fahrten diese besonderen Seegottesdienste mitgefeiert. Auch in diesem Jahr wird die MS Großherzog Ludwig als "Kirchenschiff" wieder voll besetzt sein, wie die vielen Anfragen vermuten lassen. In Überlingen ist der Zustieg ohne vorherige Anmeldung möglich, da dort für die Teilnehmer Plätze auf dem Schiff freigehalten werden. Ein Zubringerschiff bringt ab Dingelsdorf (17.30 Uhr) und Wallhausen (18.12 Uhr) die Teilnehmer aus dem Raum Konstanz nach Überlingen. Der Gottesdienst beginnt nach dem Auslaufen in Überlingen um 19.15 Uhr und dauert bis maximal 20 Uhr. Ab 20.15 Uhr fährt das Kirchenschiff nach Bodman zurück (Ankunft um 20.50 Uhr). Die Theke auf dem Schiff ist bis Gottesdienstbeginn und wieder nach dem Gottesdienst geöffnet.

Hier kann man sich anmelden

Die erfolgreiche Idee des Kirchenschiffs hat inzwischen Nachahmer gefunden. So legt auf dem Untersee am 24. Juni und 8. Juli das Kirchenschiff "MS Alet" mit Zustiegsmöglichkeit in Allensbach (18.45 Uhr) und Reichenau (19 Uhr) ab. Information und Anmeldung bei Zustieg in Allensbach: Touristinformation Allensbach, Telefon (0 75 33) 80 135, E-Mail: tourismus@allensbach.de. Information und Anmeldung beim Zustieg in Reichenau: Touristinformation Reichenau, Telefon (0 75 34) 920 70, E-Mail: info@reichenau-tourismus.de. Anmeldungen zu allen Fahrten nimmt die Tourist-Information Bodman-Ludwigshafen entgegen, Telefon (0 77 73) 930 04, E-Mai: info@bodman-ludwigshafen.de.

Am Sonntag, 16. September, lädt ein Kirchenschiff zur Fahrt auf den Obersee ein. Der Zustieg ist ohne Reservierung um 17.30 Uhr in Friedrichshafen möglich. Der Eintritt zu den Gottesdienstfahrten ist frei. Um Spenden zur Deckung der Fahrtkosten wird gebeten.