Das Boot befand sich laut einer Mitteilung der DLRG am Ortsende von Bodman etwa 150 Meter vom Ufer entfernt. Nach der Meldung des Bootes alarmierte die Leitstelle Boote aus Bodman, Wallhausen, Konstanz, Sipplingen, die Einsatzleitung und die Wasserschutzpolizei. Ein Teil der anrückenden Boote konnte nach der Rettung die Anfahrt wieder abbrechen. Das DLRG-Boot Bodman 2 nahm schließlich noch das Kanu auf.