Stockach Kaiserpfalzstraße/Lindebuckel in Bodman: Umfangreiche Sanierung beginnt am Mittwoch

Sanierungsarbeiten in der Kaiserpfalzstraße und am Lindebuckel in Bodman beginnen am Mittwoch, 4. Oktober. Für Fußgänger bedeutet das einige Umwege.

Der Innenbereich von Bodman wird wieder zur Baustelle. Ab Mittwoch, 4. Oktober, beginnt die Baufirma Viellieber aus Owingen mit der Baustelleneinrichtung für den ersten Bauabschnitt beim Ausbau der Kaiserpfalzstraße./Lindebuckel. Dieser umfasst den eigentlichen Lindebuckel von der Abzweigung Seestraße bis zur ersten Einmündung der Straße "Am Königsweingarten" bei Nummer 67 a (Haus Vorhoff). Die Seestraße wird für Dauer des ersten Abschnitts befahrbar bleiben. Dieser erste Abschnitt soll im November fertiggestellt werden, danach wird die Seestraße komplett gesperrt.

Auch der Gehweg von der "Linde-Treppe" nach oben wird neu gebaut und fällt zunächst dem Bagger zum Opfer. Fußgänger müssen deshalb eine Umleitung in Kauf nehmen und zwar durch die Bentele-Gasse, von oben zwischen Kaiserpfalzstraße 73 und 73 b bis nach unten, von oben direkt neben dem Torhaus nach oben. Wem der Weg zu steil ist, kann über die Küfergasse ausweichen.

Der Linienbus kann während des ersten Bauabschnitts die Haltestellen am Seeum und Metzgerbuckel anfahren. Er fährt die Schleife aber in der anderen Richtung und hält daher erst am Seeum und dann am Metzgerbuckel, jeweils gegenüber den gewohnten Haltestellen. Ortsauswärts fährt er dann über die gewohnte Umleitung "Am Königsweingaren" und "Untere Schlosshalde". Die dortigen Halteverbote werden wieder aktiviert.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Herbstliche Weine vom Bodensee
Neu aus diesem Ressort
Bodman-Ludwigshafen
Bodman-Ludwigshafen
Bodman-Ludwigshafen
Bodman-Ludwigshafen
Bodman-Ludwigshafen
Bodman-Ludwigshafen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren