Glück im Unglück hatte der Fahrer eines VW Golfs am Mittwochabend gegen 19.40 Uhr. Auf der Kreisstraße 6171 zwischen Freudental und Kaltbrunn geriet der 20-Jährige in einer langgezogenen und abschüssigen Linkskurve ins Schlingern. Wie die Polizei mitteilt, wurde die leicht mit Schnee bedeckte Fahrbahn dem Mann zum Verhängnis.

Das könnte Sie auch interessieren

Durch das Schlingern kam der Autofahrer von der Fahrbahn ab. Etwa 500 Meter vor der Ortseinfahrt Kaltbrunn wurde das Fahrzeug durch die dortige Böschung ausgehebelt und auf das Dach gedreht. Der Fahrer wurde bei dem Unfall nicht verletzt. Nachdem die Polizei den Unfall aufgenommen hatte, wurde das Fahrzeug durch einen Abschleppdienst geborgen.

Das könnte Sie auch interessieren