Die Tat könnte zwar schon länger als zwei Wochen zurückliegen, doch bemerkt wurde sie erst jetzt. Unbekannte wollten im Zeitraum zwischen Donnerstag, 23. Juni, und Montag, 11. Juli, in zwei Geschäfte in der Prof.-Maier-Leibnitz-Straße im Gewerbegebiet Allensbach nördlich der B33 einbrechen. Gelungen ist es ihnen nach einer Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Konstanz jedoch nicht.

Das könnte Sie auch interessieren

In einem Schuhgeschäft hebelten die Täter im rückwärtigen Bereich erfolglos an einem Fenster herum. Auch bei einem leerstehenden ehemaligen Bekleidungsladen versuchten die Einbrecher ihr Glück, scheiterten jedoch an der Tür des Hintereingangs.

Da schon der Versuch strafbar ist, kämen auf die Täter rechtliche Konsequenzen zu, obwohl sie nichts gestohlen haben. Dazu müssen sie aber erst einmal geschnappt werden. Zeugen können sich beim Polizeiposten Allensbach unter der Telefonnummer (07533) 97149 melden.

Das könnte Sie auch interessieren