Das Coronavirus und der neuerliche Lockdown haben enorme Auswirkungen auf das Leben im Kloster Hegne – und auf das Seelenleben der Bewohnerinnen und Beschäftigten. „Diese Krise führt uns zur Frage nach dem Wesentlichen. Und zur Frage, um