Rostabdeckungen für Kanalschächte weg. Warn-, Absperrbaken und Betonpfeiler mit Graffiti besprüht. Unbekannte haben auf der Baustelle bei der Bundesstraße 33 auf Höhe Hegne einigen Schaden angerichtet. Das teilt das Polizeipräsidium Konstanz in einer Pressemitteilung mit.

Die Beschädigungen und Diebstählen finden laut Polizeimeldung dabei schon seit geraumer Zeit statt – genauer gesagt seit dem 29. April bis 20. Juni. Doch erst jetzt seien die Aktionen der Polizei gemeldet worden.

Kanalabdeckungen für 1000 Euro gestohlen

Die unbekannten Täter stahlen in dem Tatzeitraum acht Rostabdeckungen für Kanalschächte im Wert von 1000 Euro und beschmierten die Baken und Pfeiler mit den Schriftzügen „SEEK“ und „RESLEM“. Wie hoch der Schaden durch die Graffiti ist, ist nicht bekannt.

Wer Hinweise zu den Tätern geben kann, soll sich beim Polizeiposten Allensbach unter (07533) 97 149 melden.