Zwischen Konstanz und Radolfzell brauchten Pendler heute Abend Geduld. Laut einer Durchsage im Zug, der für längere Zeit kurz hinter dem Allensbacher Bahnhof stand, war die Strecke durch eine Fahrzeugstörung blockiert. Betroffen war nur die Fahrtrichtung nach Singen.

Der betroffene Zug fuhr laut SÜDKURIER-Informationen langsam bis Radolfzell und endete dort, da das Fahrzeug kaputt war. Auf Anfrage bestätigte die Bahn nun, dass die Züge wieder fahren.