Lange bevor der B 33-Tunnel beim Allensbacher Ortsteil gegraben wird, gehen die Hegner Schlafkappen selbst närrisch auf Tauchstation und wollen einige kuriose Geschichten ausbuddeln. Denn „Unterirdisch“ heißt das Motto bei den Bunten Abenden, die am Fasnachtssamstag und -sonntag, 25. und 26. Februar, jeweils ab 20 Uhr im Gemeindesaal stattfinden.

„Ganz erstaunlich, wie viele gute Ideen da zusammengekommen sind“, sagt Schlafkappen-Präsident Martin Kininger. Bewährte Bühnenakteure sind an den Abenden im Einsatz, um den Besuchern vergnügliche Abende zu bereiten. Die Narrenräte werden dabei zu Maulwürfen, verrät er schon mal. Und als solche stoßen sie auf allerlei Dorftratsch und internationale Gerüchte. In einem weiteren Sketch haben vier Bankräuber ihre Pickel gewetzt und wollen von der Narrenbühne aus einen Tunnel unter der Straße hindurch zum Tresorraum der gegenüber liegenden Sparkasse graben. Sie erleben dabei aber manche Überraschung, kündigt Martin Kininger an, der selbst bei dieser Nummer mitwirkt. Am Buddeln wird auch auch Karin Deggelmann mit ihren Kindern sein. In ihrem Sketch dürfen die Besucher gespannt sein, was bei archäologischen Grabungen ans Tageslicht kommt.

Nicht fehlen dürfen bei den Hegner Bunten Abenden natürlich die Brüder Gregor und Simon Malkmus – ob nun ober- oder unterirdisch. Das Erfolgsgesangsduo, das auch schon oft bei der SWR-Fernsehfasnacht begeisterte, hat hierfür neue eigene Lieder einstudiert, kündigt der Präsident an.

Passend zum Motto ist das Kinderballett verkleidet. Die fünf Kinder werden als Teufelchen tanzen. Recht bunte Kostüme haben dagegen die neun strammen, älteren Jungs des Männerballetts, so der Präsident: „Die haben nach jedem Training Muskelkater, weil sie so engagiert sind“, meint er schmunzelnd. „Da spürst du am nächsten Tag Muskelstränge, die du nicht kennst.“

Karten im Vorverkauf zu neun Euro gibt es am Mittwoch, 15. Februar, von 16.30 bis 17.30 Uhr in der Ortsverwaltung. Kartenbestellungen sind zudem möglich bei Uli Malkmus, Telefon (0 75 33) 803 09 74

Jetzt wieder verfügbar: die Digitale Zeitung mit dem neuen iPad und 0 €* Zuzahlung

*SÜDKURIER Digital inkl. Digitaler Zeitung und unbegrenztem Zugang zu allen Inhalten und Services auf SÜDKURIER Online für 34,99 €/Monat und ein iPad 10,2“ (32 GB, WiFi) für 0 €. Mindestlaufzeit 24 Monate. Das Angebot ist gültig bis zum 12.07.2020 und gilt nur, solange der Vorrat reicht. Ein Angebot der SÜDKURIER GmbH, Medienhaus, Max-Stromeyer-Straße 178, 78467 Konstanz.