Allensbach

Guten Abend aus Ihrer Lokalredaktion.
Hier finden Sie, was Allensbach und Umgebung bewegt.
Lesen Sie auch unsere Artikel aus dem Landkreis, die aktuellen Ergebnisse aus dem Regionalsport oder navigieren Sie zu einem anderen Ort im UmkreisOrt im Umkreis.
Neueste Artikel
Allensbach/Reichenau Unser Autor Ingo Feiertag erinnert sich an die guten alten Zeiten, als der Gnadensee noch in fast jedem Winter zugefroren war
In den 80er- und 90er-Jahren erlebten wahre Menschenmassen Abenteuer auf dem Eis. Auf dem Gnadensee zogen Eltern ihren Nachwuchs in Schlitten oder Kinderwagen. Fußgänger, Radfahrer, Spaziergänger mit Hunden, sogar Eissegler rauschten über die spiegelglatte Fläche. Bei den warmen Wintertemperaturen heutzutage ist das kaum mehr möglich. Eine persönliche Erinnerung.
Massen auf dem zugefrorenen Gnadensee, hier bei Hegne im Jahr 2002.
Allensbach In Allensbach gibt es für fast alle Kinder genügend Betreuungsplätze. Ob das auch für die Zukunft reicht, darüber sind sich nicht alle einig
Mit dem neuen Kinderhaus, das im Herbst 2020 eröffnet werden soll, müsste die Gemeinde Allensbach mittelfristig ausreichend Betreuungsplätze für Kinder bieten können. So steht es zumindest im Kindergartenbedarfsplan für die Jahre 2019 bis 2021. Damit ist Allensbach seinen Nachbarstädten deutlich voraus.
Die Gemeinde Allensbach hat einen Kindergartenbedarfsplan erstellt. Demnach soll es bis 2021 im Wesentlichen möglich sein, jedem Kind einen Platz zu bieten – so wie ihn (von links) Jakob, Joah, Noah, Neele, Romy und Nora im Kinderhaus Walzenberg haben
Landkreis & Umgebung
Konstanz Seit drei Wochen leitet Ruth Bader das Bodenseeforum. Mit uns spricht sie erstmals ausführlich über ihre Vorstellungen für das Haus
Vorerst bis Frühjahr 2020 wird Ruth Bader das Bodenseeforum Konstanz leiten. Gleichzeitig finden Gespräche zur Zukunft des Tagungsstandorts Konstanz statt. Im Gespräch mit SÜDKURIER-Lokalchef Benjamin Brumm erklärt Bader, warum das Bodenseeforum wohl nie eine schwarze Null schreiben wird und wie sie und ihr Team dem Haus einen besseren Ruf unter Konstanzern verschaffen wollen.
Ruth Bader, Interims-Geschäftsführerin des Bodenseeforums Konstanz, im Gespräch mit SÜDKURIER-Lokalchef Benjamin Brumm.
Reichenau Aus einem Acker wird ein Parkplatz für 82 Autos
Mit der neuen Anlage an der Wittigowostraße will die Gemeinde Reichenau zugleich die wilde Parkerei in den Griff bekommen. Eine Lösung für Busse soll bald folgen.
Auf diesem Acker an der Ecke Wittigowo-/Schulstraße will die Gemeinde einen Parkplatz bauen – allerdings nun nur noch für Autos, nicht für Busse.