Allensbach

Guten Abend aus Ihrer Lokalredaktion.
Hier finden Sie, was Allensbach und Umgebung bewegt.
Lesen Sie auch unsere Artikel aus dem Landkreis, die aktuellen Ergebnisse aus dem Regionalsport oder navigieren Sie zu einem anderen Ort im UmkreisOrt im Umkreis.
Neueste Artikel
Konstanz/Allensbach Gaby Hauptmann will die Lust am Spielen wecken
Die Autorin Gaby Hauptmann ist neue Botschafterin des Spielens. Auch Senioren, zum Beispiel im Konstanzer Pflege-Haus Christina, profitieren von Denk- und Bewegungsspielen.
Gaby Hauptmann (Mitte) ermuntert hier im Kreis von Bewohnern des Pflegehauses Christina als neue Botschafterin des Spielens dazu, Spiele zu machen. Die Senioren spielen mit (von links): Erni Fassbinder, Gretel Weilhard, Liselotte Eschler, Ulrich Brobeil vom Verband Spielwarenindustrie und Helene Igers.
Allensbach Hilfsverein Vivo International erhält eine Auszeichnung - und 20.000 Euro
Der Allensbacher Verein Vivo International hat eine Auszeichnung für sein Engagement in Burundi erhalten. Das Förderprogramm „bwirkt!“ der Stiftung Entwicklungs-Zusammenarbeit Baden-Württemberg (SEZ) hat dem Verein einen Zuschuss in Höhe von fast 20.000 Euro zugesprochen.
Allensbach Die Allensbacher Seegartenbühne wird noch einmal teurer als erwartet
Was einige Allensbacher Gemeinderäte schon im vergangenen Jahr befürchtet hatten, ist nun eingetreten. Die neue Bühne im Seegarten wird teurer, als es der Architekt Helmut Hagmüller berechnet hatte. Der Grund: Es habe kaum Angebote von Firmen gegeben.
Soll ersetzt werden: Die alte Seegartenbühne in Allensbach.
Allensbach Das Museum soll einen Aufzug bekommen
Die Gemeinde Allensbach plant Sanierung des alten Gebäudes am Rathausplatz. Der Zustand des Daches ist allerdings unklar.
Das alte Schulhaus am Rathausplatz mit Museum und Bücherei will die Gemeinde Allensbach sanieren – unter anderem einen Aufzug an der Westseite anbauen.
Landkreis & Umgebung
Meinung Pro und Contra zur Meldeplattform für PS-Protzer: Eine sinnvolle Vereinfachung für die Bürger? Oder doch Beförderung des Denunziantentums?
Um den Rasern und Posern auf die Schliche zu kommen, brauchen Stadt und Polizei die Hilfe der Konstanzer Bürger. Dafür wird unter dem Dach des Bürgeramtes nun eine spezielle Anlaufstelle für Hinweise aus der Bevölkerung eingerichtet. Unsere Autoren Benjamin Brumm und Lukas Reinhardt haben Argumente für und gegen diese Plattform gefunden.