Die Bemühungen der Retter waren am Ende erfolglos: Die 16-Jährige Motorradfahrerin, die am Donnerstag nach einem Unfall reanimiert und in eine Spezialklinik gebracht worden war, ist am Freitag ihren schweren Verletzungen erlegen. Dies teilte die Polizei am Sonntag mit.

Von Straße abgekommen, Ursache unbekannt

Am Donnerstagmittag um 12 Uhr war die junge Frau auf der Langenrainer Straße zwischen den Allensbacher Ortsteilen Kaltbrunn und Freudental auf ihrem Motorrad in einer langgezogenen Linkskurve nach rechts von der Straße abgekommen. Sie stürzte aus unbekannter Ursache und prallte gegen eine Leitplanke.

Das könnte Sie auch interessieren

Ein Zeuge verständigte dann laut Polizei den Rettungsdienst und reanimierte die junge Frau, bis ein Notarzt und ein Krankenwagen eingetroffen waren. Weil ihre Verletzungen so stark waren, musste sie später mit einem Hubschrauber in eine Spezialklinik geflogen werden.

Nach einem Tag in der Klinik verstarb sie am Freitag.

 

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €