Der laut Polizei stark alkoholisierter 24-Jährige soll am frühen Donnerstagmorgen gegen 4.30 Uhr in der Maximilianstraße in Aach erst auf geparkte Autos eingeschlagen und dann zur Schneeschaufel gegriffen haben. Damit schlug er die Verglasung einer Eingangstür ein und ist anschließend weitergelaufen. Der Amoklauf war aber noch nicht zu Ende: Unweit beschädigte er den Rollladen samt Küchenfenster an einem weiteren Gebäude. Kurz darauf konnte er von hinzugerufenen Polizeibeamten überwältigt und in Gewahrsam genommen werden, wie es im Polizeibericht heißt.