Aach - Von Gemeinden in der Region angeschaffte Defibrillatoren sind bereits in zwei Notfällen zum Einsatz gekommen. Dies berichtete der DRK-Ehrenbereitschaftsführer Richard Auer bei der Hauptversammlung des DRK-Ortsvereins Aach im Gasthaus Kranz. Auer leitet die Ausbildung an den von den Gemeinden angeschafften Defibrillatoren. Doch gab es auch einen Wermutstropfen: Vorsitzender Manfred Ossola bedauerte, dass in Aach ein solcher Defibrillator gestohlen wurde.

Auch beim Radrennen und beim Nikolausmarkt vertreten

Dem DRK-Ortsverein Aach gehören auch Eigeltingen, Volkertshausen und Singen-Beuren an. Die Rotkreuzler waren im abgelaufenen Vereinsjahr bei allen größeren Veranstaltungen in der Region gefragt. Die Bereitschaft war zum Beispiel beim Radrennen in Volkertshausen und beim Nikolausmarkt in Aach vertreten. Dies ergab sich aus dem Bereicht der DRK-Bereitschaft, den Mathias Specker und Sabrina Müller bei der Hauptversammlung verlasen.

Von den neun Mitgliedern der Bereitschaft wieder sehr viele ehrenamtliche Stunden im Dienste der Allgemeinheit geleistet. In allen Gemeinden übte man bei den Feuerwehrhauptproben mit. Ein Schwerpunkt des DRK-Ortsvereins waren auch wieder die drei Blutspendeaktionen in der Volkertshauser Wiesengrundhalle. Hier konnten 365 Blutkonserven generiert werden.

Beliebte Seniorengymnastik

Das von Melanie Müller geleitete Jugendrotkreuz befindet sich weiterhin noch im Aufbau. Sehr gut läuft es nach wie vor bei der Seniorengymnastik von Claudia Späth. Hier beteiligen sich von den 24 angemeldeten Seniorinnen regelmäßig etwa 15 bei den Übungsstunden. Hier werden natürlich auch viele soziale Kontakte gepflegt.

Kassier Severin Graf legte eine ausgeglichene Kassenbilanz vor, wobei auch schon die Anschaffung eines neuen DRK-Fahrzeugs vom Typ Ford Transit berücksichtigt wurde. „Wenn man anderen Menschen Freude schenkt, kommt das wieder zurück“, bedankte sich Altbürgermeister Pirmin Späth ausdrücklich für die vielen von den Mitgliedern im Ehrenamt geleisteten Stunden. Die Vorstandschaft wurde einstimmig entlastet.