Aach

Guten Abend aus Ihrer Lokalredaktion.
Hier finden Sie, was Aach und Umgebung bewegt.
Lesen Sie auch unsere Artikel aus dem Landkreis, die aktuellen Ergebnisse aus dem Regionalsport oder navigieren Sie zu einem anderen Ort im UmkreisOrt im Umkreis.

Ho Narro und Narri Narro! Alle Artikel und Bilder zur Fastnacht in der Region finden Sie auf unserer Fastnachts-Übersicht.
Neueste Artikel
Aach Kompromiss rettet die Neugestaltung der Ortsmitte
Seit zwei Jahren wird die Umgestaltung der Ortsmitte von Aach geplant. Aber weil vergessen worden war, mit einem Anlieger über die Abgabe von 20 benötigten Quadratmetern zu sprechen, geriet das Projekt in Gefahr. Der Anlieger ließ sich jedoch auf eine Art Geländetausch ein.
Ein gut genutzter Blickfang: Die Brücke über die Aach in der Ortsmitte. Sie führt zum Mühlenplatz. Mit der Neugestaltung soll es weitere Brücken geben. Bild: Michael Neubert
Aach Fanfarenzug feiert sich und seine Helfer
Der Fanfarenzug Aach besteht seit 60 Jahren. In dieser Zeit hat er in der Stadt viele Helfer gefunden. Nicht zuletzt ihnen galt als Dank eine große Show in der Sporthalle.
Imposantes Bild: Zum gemeinsamen Spiel treten 65 frühere und aktive Mitglieder des Fanfarenzuges Aach auf. Bilder: Jürgen Waschkowitz
Aach Mehr Platz zum Spielen im Kindergarten Aach
Im Idealfall noch in diesem Jahr kann der Außenbereich des Kindergartens von Aach um einige Spielmöglichkeiten bereichert werden. Die Stadt und die katholische Kirche arbeiten zusammen an dem Projekt.
Aach Paddy rockt „The Voice of Germany“
Patrick „Paddy“ Strobel aus Aach hat sich mit der Teilnahme bei der Musikcastingshow einen Traum erfüllt. Am Sonntag geht er ins Gesangsduell.
Rockmusik ist die Leidenschaft des Bautechnikers.
Aach Neues Bauland für 50 Grundstücke
Der Aacher Gemeinderat stellt die Weichen für ein Wohngebiet, in dem auch Dienstleister unterkommen können. Klar ist: Der Wohnort Aach boomt.
Im Neubaugebiet Längenberg Ost in Aach wird fleißig gebaut. Es soll nun um einen dritten Abschnitt erweitert werden. <em>Archivbild: Michael Neubert</em>
Aach Stromkabel kommen unter die Erde
Wegen der Gefahr von Beschädigungen durch umfallende Bäume wird eine Freileitung beseitigt. Verantwortlich ist ein emsiger Biber.
Von Bibern angenagte und umstürzende Bäume können eine Gefahr für Freileitungen der Stromversorger sein. Deshalb ersetzt die Netze BW GmbH eine solche Freileitung zwischen Aach und Volkertshausen durch ein leistungsfähigeres Erdkabel.
Aach Ein Reporter auf Abwegen
Der Aacher SÜDKURIER-Mitarbeiter Jürgen Waschkowitz berichtet an seinem 75. Geburtstag über seine spannende Tätigkeit als langjähriger SÜDKURIER-Mitarbeiter. Dabei gibt es auch Kurioses. Dies greift Albert Bittlingmaier in seiner Glosse auf.
Landkreis & Umgebung
Engen Reißt Doppik reiches Engen in die Schuldenfalle?
Neues Verfahren verändert Haushalt drastisch. Abschreibungen müssen nun erwirtschaftet werden. Die Stadt Engen hat über 22 Millionen Euro Rücklagen, laut Finanzplan muss sie aber Anfang 2022 einen Kredit aufnehmen. Bürgermeister und Ratssprecher bleiben optimistisch und setzen auf solide Finanz-Entwicklung der vergangenen Jahre.
Die Sanierung des Bahnsteigs der Seehas-Haltestelle Welschingen-Neuhausen steht in diesem Jahr an. Sie ist die größte Investition im neuen Haushalt der Stadt Engen, der im neuen Doppik-Verfahren erstellt wird.