Was sonst noch wichtig ist
Der Büsinger Axel Thoma hat als Geschäftsführer Sport des FC Schaffhausen eine schmucke Arena zur Verfügung. Bild: Sabine Tesche
Büsingen Wie zwei Brüder: Axel Thoma und Jogi Löw machten in Schaffhausen und im Hegau gemeinsame Sache
Der Büsinger war jahrelang Weggefährte des heutigen Bundestrainers. Sie haben gemeinsam erfolgreich auf dem Spielfeld harmoniert, sind auf Tour gegangen, verkauften ausgefallene Krawatten und arbeiteten im selben Büro. Dass Löw heute Bundestrainer ist, verdankt er einem in Singen geknüpften Dreieck-Kontakt, bei dem Axel Thoma beteiligt war. Er ist seit Mai Geschäftsführer des FC Schaffhausen.
Singen/Hegau Wie die Hegauer das Wunder von Bern nacherleben konnten
Tausende jubelten auf den Bahnhöfen in Gottmadingen und Singen den Helden von 1954 zu, als der Weltmeister-Zug einfuhr. Einige Hegauer schafften es sogar, die Sensation des 3:2-Sieges gegen Ungarn im Berner Wankdorf-Stadion zu verfolgen. Der Film "Das Wunder von Bern" bietet für alle, die zu dieser Zeit noch nicht geboren waren, ein wunderbares Nacherleben rund um die Fußball WM 1954. Dies greift Albert Bittlingmaier in seiner Glosse auf.