Ein Schülervorspiel für die Bewohner des Pflegeheims Wutöschingen wurde am Sonntagmorgen veranstaltet. Auf Abstand hatten sich die Jungmusiker vom Musikverein Horheim sowie von den Musikvereinen Dangstetten und Rheinheim im Garten der Sinne aufgestellt, die interessierten Eltern hatten von außerhalb des Gartenzauns zugehört.

Wutöschingen: Ein Schülervorspiel für die Bewohner des Pflegeheims Wutöschingen wurde am Sonntagmorgen veranstaltet. Auf Abstand hatten ...
Wutöschingen: Ein Schülervorspiel für die Bewohner des Pflegeheims Wutöschingen wurde am Sonntagmorgen veranstaltet. Auf Abstand hatten sich die Jungmusiker vom Musikverein Horheim sowie von den Musikvereinen Dangstetten und Rheinheim im Garten der Sinne aufgestellt, die interessierten Eltern hatten von außerhalb des Gartenzauns zugehört. Für die Bewohner gab es Gelegenheit, bequem vom Balkon aus zuzuhören, manche hatten sich auch die Mühe gemacht und waren in den Garten der Sinne gekommen. Gespielt hatten die Jungmusiker Stücke, die sie die letzten Wochen fleißig geübt hatten. Darunter waren Duette, Literatur für die Leistungsabzeichen in Junior und Bronze, bekannte Weisen zum mitsingen wie Bella Bimba und Amazing Grace, auch Hedwigs Theme aus dem Kinofilm Harry Potter war darunter. Es spielten: Matthias Lehnhardt, Magdalena Tröndle (Saxophon), Selina Noll, Theresa Behrendt, Johanna Genswein (Querflöte), Lara Indlekofer, Marie Tamm (Klarinette) und Jonah Spill, Maximilian Widder (Waldhorn) mit ihren Musiklehrerinnen Ute Meißner von der Musikschule Südschwarzwald sowie Yvonne Würth vom MV Horheim. Das nächste Vorspiel findet voraussichtlich am Freitag, 10. Dezember statt im Rahmen des Adventsfensters beim Musikerheim Horheim. Bild: Yvonne Würth
Das könnte Sie auch interessieren

Für die Bewohner des Pflegeheims Wutöschingen gab es Gelegenheit, bequem vom Balkon aus zuzuhören, manche hatten sich auch die Mühe gemacht und waren in den Garten der Sinne gekommen. Gespielt hatten die Jungmusiker Stücke, die sie in den vergangenen Wochen fleißig geübt hatten. Darunter waren Duette, Literatur für die Leistungsabzeichen in Junior und Bronze, bekannte Weisen zum Mitsingen wie „Bella Bimba“ und „Amazing Grace“, auch „Hedwigs Theme“ aus dem Kinofilm Harry Potter war darunter.

Das könnte Sie auch interessieren

Es spielten: Matthias Lehnhardt, Magdalena Tröndle (Saxophon), Selina Noll, Theresa Behrendt, Johanna Genswein (Querflöte), Lara Indlekofer, Marie Tamm (Klarinette) und Jonah Spill, Maximilian Widder (Waldhorn) mit ihren Musiklehrerinnen Ute Meißner von der Musikschule Südschwarzwald sowie Yvonne Würth vom MV Horheim.Das nächste Vorspiel findet voraussichtlich am Freitag, 10. Dezember statt im Rahmen des Adventsfensters beim Musikerheim Horheim.