Fördermittel in Höhe von 7378 Euro hat die Mediothek der Gemeinde für ein elektronisches Ausleihsystem aus dem „Soforthilfeprogramm für zeitgemäße Bibliotheken in ländlichen Räumen“, angeregt vom Bundestagsausschuss für Kultur und Medien, sind bewilligt worden. Diese gute Nachricht veranlasste den Bundestagsabgeordneten Felix Schreiner, auf einen Kurzbesuch in der Einrichtung vorbei zu schauen.

Vielfältig sind die Verleihangebote der Mediothek. Das neue elektronische Ausleihsystem erleichtert die Arbeit des Teams, das neben der Ausleihe von Büchern, DVDs, CDs und dem digitalen Angebot der „Onleihe„ auch eine Bühne für kulturelle Veranstaltungen sowie gemütliche Lese- und Spielecken bietet. Gut genutzt wird die Mediothek auch von der benachbarten Alemannenschule.

Das elektronische Ausleihsystem kostete insgesamt 10.000 Euro. Beate Süß betont: „2013 sind wir eingezogen in die Mediothek mit neuer Ausstattung, trotzdem ist es sinnvoll, denn es heißt ja ´Stillstand ist Rückschritt´.“ Während Corona habe sich gezeigt, dass technisches Aufrüsten sinnvoll ist, gerade in Zeiten, da ehrenamtliches Engagement rückläufig ist. „Insgesamt hatten wir nur zwei Wochen geschlossen, danach gab es die Ausleihe der bestellten Bücher über den Windfang.“