Wie die Polizei angibt, hat eine 41-jährige Opel-Fahrerin gegen 14:30 Uhr beim Einbiegen aus der Degernauer Straße auf die L 163 a die Vorfahrt einer Ford-Fahrerin missachtet. Die Unfall-Verursacherin sowie ihre beiden Kinder im Alter von sieben und zehn Jahren wurden verletzt und zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Die Ford-Fahrerin soll unversehrt geblieben sein. Beiden Autos mussten abgeschleppt werden. Den Blechschaden schätzt die Polizei auf 7000 Euro.

75 Jahre Geschichte. 75 Jahre Erfahrung. 75 Jahre Journalismus. Sichern Sie sich jetzt für kurze Zeit ein ganzes Jahr zum Jubiläumspreis von 75 €.