Nach zwei Jahren traf sich der Musikverein Degernau nun zur gemeinsamen Hauptversammlung. Aber auch während der Pandemie fanden monatliche Online-Treffen statt, in denen immer wieder die Suche nach einem Dirigenten thematisiert wurde.

In der Zeit während der Lockdowns traf sich der Musikverein Degernau Online, die Vorsitzende Bettina Stoll hatte mit Aktionen wie der ...
In der Zeit während der Lockdowns traf sich der Musikverein Degernau Online, die Vorsitzende Bettina Stoll hatte mit Aktionen wie der Ostertüte für die Kameradschaft gesorgt. | Bild: Yvonne Würth

In der Hauptversammlung im Gasthaus Löwen Degernau wurde über beide Jahre getrennt berichtet. Die Vorsitzende Bettina Stoll erläuterte im pandemie-geprägten Rückblick über die Kameradschaft als ihr Hauptanliegen. Per Skype hatten sich die Musiker monatlich getroffen. Zu den Höhepunkten gehörten die virtuelle Fasnacht 2021, die Bier- und Schnapsprobe mit kontaktfreien Sonderabfüllungen durch den Musiker Elmar Stoll und die Open-Air-Weihnachtsfeier mit Spiele-Stationen in Degernau.

Das könnte Sie auch interessieren

Ehrungen

Der noch immer vakante Posten des Dirigenten wurde überwiegend intern mit Jürgen Budde, Sascha Noll, Jörg Schmidt und Steffen Stoll überbrückt. Außerdem hatte sich Vera Huber aus Klettgau als Interimsdirigentin bereit erklärt. Das Platzkonzert auf dem neuen Dorfplatz Degernau 2021 war somit der musikalische Höhepunkt und der ideale Rahmen für die Ehrung der drei Musiker Vanessa Mahler, Sascha Noll und Steffen Stoll für 25 aktive Jahre.

  • Jubiläum 2023: Die Planungen für das 100-jährige Jubiläum mit Bezirksmusikfest vom 30. Juni bis 2. Juli 2023 auf dem Dorfplatz Degernau laufen bereits über einen Festausschuss. Mit dem diesjährigen Dorffest am 2. und 3. Juli soll der neu gestaltete Dorfplatz endlich eingeweiht werden.

Die Vorsitzenden des Musikvereins Degernau freuen sich über ihre neue Aktiv-Beisitzerin. Von links: Die beiden Vorsitzenden Moritz ...
Die Vorsitzenden des Musikvereins Degernau freuen sich über ihre neue Aktiv-Beisitzerin. Von links: Die beiden Vorsitzenden Moritz Silbereis (Festwirtschaft) und Bettina Stoll (Repräsentation), die neue Aktiv-Beisitzerin Maike Schröter und die Vorsitzende Theresa Süß (Jugend).
  • Wahlen: Maike Schröter wurde für Willi Kehr zur Aktivbeisitzerin gewählt, die Übrigen wurden bestätigt: Die drei Vorsitzenden Moritz Silbereis (Festwirtschaft), Bettina Stoll (Repräsentation), Theresa Süß (Jugend), Kassierer Wolfgang Stoll, Schriftführerin Ellen Simon, Protokollführerin Kristin Lanzer sowie die Beisitzer Irina Dohse mit Michaela Intlekofer (aktiv) und Johannes Mergl mit Harry Fischer (passiv). Willi Kehr wurde nach zehn Jahren als Passiv-Beisitzer verabschiedet, Michaela Intlekofer und Nina Schmelz gaben das Amt des Notenwarts ab, intern soll ein Nachfolger gesucht werden. Johannes Bröcheler wurde Instrumentenwart.
  • Jugend: Aktuell sind vier Jungmusiker in Ausbildung im Verein, mit der Instrumentenvorstellung am Sonntag, 15. Mai, um 15 Uhr im Probelokal auf der Bühne der Kirchberghalle bei der Grundschule Degernau sollen weitere neue Jungmusiker gewonnen werden können. Darüber informiert die Vorsitzende des Bereichs Jugendarbeit, Theresa Süß.