Drei Ehrungen sind an den Bunten Abenden der Vereinsgemeinschaft Horheim und Schwerzen in der Wutachhalle Horheim vorgenommen werden. Herbert Jaworowski und Raimund Ringgeler von den Gwaag sowie Anja Pilia von den Chropfli blicken auf langjährige Mitgliedschaft zurück.

  • Seit 50 Jahren ist Herbert Jaworowski bei der Narrenzunft Schwerzen dabei. Der Vorsitzende der Gwaag Schwerzen, Roland Reckermann, hielt die Laudatio. Jaworowski wurde im November 1968 in die Zunft aufgenommen. Er war von 1973 bis 1976 Vorsitzender, danach Zunftwirt bis 1992. Im Jahr 1993 wurde er zum Ehrenmitglied ernannt. „Seit drei Jahren ist er wieder Zunftwirt und schaut, dass uns das Trinken nicht ausgeht. Herbert, wir danken Dir von ganzem Herzen, dass Du den Verein so lange unterstützt hast und hoffen, dass Du noch lange bei uns aktiv sein kannst.“
Das könnte Sie auch interessieren
  • Für 25 Jahre bei den Gwaag wurde Raimund Ringgeler geehrt. Er trat 1993 in die Narrenzunft ein, ab 1994 war er Kassenprüfer und im April 1997 wurde er zum Kassierer gewählt. Er hat dieses Amt 16 Jahre lang bis 2013 ausgeübt: „Viele kennen ihn von unserem Umzug, wo er schon lange Jahre verantwortlich für den Weinstand ist“, sagte Roland Reckermann. Raimund Ringgeler wurde nun zum Ehrenmitglied der Narrenzunft Gwaag Schwerzen ernannt.
  • Für zehn Jahre als Vorsitzende bei den Chropfli Horheim erhielt Anja Pilia den Bronzenen Orden der Narrenvereinigung Kleggau überreicht. Dazu kamen eigens Präsident Hans-Peter Weber sowie Vizepräsidentin Gaby Indlekofer an die beiden Bunten Abende. Der Vorsitzende Sandro Pilia erinnerte daran, dass Anja Pilia bereits in jungen Jahren als Gardemädchen bei den Chropfli dabei war und später, nachdem sie jahrelang das Amt der Beisitzerin innehatte, zur Vorsitzenden gewählt wurde: „Die Chropfli sind froh um ihre Vorsitzende und hoffen, dass sie noch recht lange nicht amtsmüde wird.“
Anja Pilia ist seit zehn Jahren Vorsitzende der Chropfli Horheim, sie erhielt den Bronzenen Orden der Narrenvereinigung Kleggau. Dafür besuchten Präsident Hans-Peter Weber und Vizepräsidentin Gaby Indlekofer die Bunten Abende in Horheim.
Anja Pilia ist seit zehn Jahren Vorsitzende der Chropfli Horheim, sie erhielt den Bronzenen Orden der Narrenvereinigung Kleggau. Dafür besuchten Präsident Hans-Peter Weber und Vizepräsidentin Gaby Indlekofer die Bunten Abende in Horheim. | Bild: Yvonne Würth

Bereits seit Jahren repräsentiert Anja Pilia gemeinsam mit Schriftführerin Heidi Baumann die Chropfli an den bunten Abenden im Ansagerinnen-Duo. Auch beim Horremer Rosenmändig übernimmt sie die Repräsentation und sorgt im Namen der Vereinsgemeinschaft Horheim für die Verteilung der Süßigkeiten für den Narrensamen.